Ich backe kleine Brötchen nicht… – oder Neues von der Pixelhexe

kleinesbrot

Wenn es bei Wilhelm Busch dem Suppenkasper heißt  "Ich esse meine Suppe nicht, nein, meine Suppe eß ich nicht", so ist der Slogan für unseren Sonnyboy aus der Backstube leicht umgewandelt. Bei ihm heißt das Motto "Ich backe kleine Brötchen nicht – nein, kleine Brötchen back ich nicht"  Ist doch logisch, oder? Man muss seiner Linie doch treu bleiben. Hat er es bisher nicht nötig gehabt, warum sollte er dann jetzt damit anfangen, gerade jetzt, wo die Fans schon morgens um halb 6 vor der Bäckerei Schlange stehen um "das Brot, das seinen Namen trägt"  zu ergattern.

Okay, ich habe es selbst probiert. Das Brot ist überaus schmackhaft. Aber das allein ist ja nicht der Grund. Wer kennt sie nicht, die Glückskekse vom Chinesen-Restaurant? Die mit den eingebackenen kleinen Botschaften, mit Verheissungen von Erfolg und Glück in der Liebe, im Leben überhaupt, oder den geheimnisvollen Ankündigungen bald zu Reichtum zu kommen.

Meint ihr, wenn Millionen von Menschen Horoskope lesen, sie würden auf die Idee kommen, dass das nur ein nettes, unterhaltsames Spiel ist? Das denken sie nur, falls die Botschaft einmal nicht ganz so positiv lautet "Ist ja Quatsch, was ist schon ein Horoskop?"  Aber wenn etwas drinsteht, was man gerne hören oder haben möchte, dann ist da schon ein Glaube und eine Hoffnung.

Na warum erzähl ich euch das? Weil in jedem seiner Brote eine Botschaft eingebacken ist  (Wahlkampf der besonderen Art) und da überwiegend seine Fans und die seiner Unterstützer das Brot kaufen, werden sie ständig bestärkt und auf ihn eingeschworen. Wenn sich irgend jemand in einem Forum aufregt, dass er das mit dem Brot allerorts nicht mehr hören kann – bloßer Neid, denn das ist Werbung pur, zeitgemäß über ein Produkt, einen Sympathieträger auf sich aufmerksam zu machen.  

Ich finde es cool. Na und dann ist ja auch noch die Chance, das ein Fremder dieses Brot kauft, die Botschaft findet und??? Steht ja nur Gutes drin. Nun, könnt ihr euch denken was passiert? Genau, wenn es ihm gefällt und auch schmeckt – ein Fan mehr.

 Also wundert euch nicht, wenn noch keine Plakate in den Reihen der anderen zu finden sind – ist ja noch Zeit, die direkte Werbung läuft ja schon. Würde mich nicht wundern, wenn in einigen Tagen die Botschaft in grossen Lettern am Ortseingangausgang wieder zu finden ist. Der Mann weiss wo es lang geht, da müssen die anderen sich schon ganz schön anstrengen.

 

 

                               

So genug für heute.  Ich schmier mir jetzt erst einmal ne Scheibe mit leckerem Schmalz (habe ich in Hasperbach eingefangen) und dann ist die Welt wieder in Ordnung.

 

Bis denne

machts gut

eure Pixelhexe

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.