Noch bis 25.09.2011 – Farbe trifft Leinwand – Christel Oberlack in der Sparkassen Geschäftsstelle Ennepetal-Büttenberg

[la] 1989 hat sie die Malerei für sich entdeckt und seitdem viele gestalterische Stationen durchlebt. Angefangen hatte es mit Aquarellmalerei, der Technik, die durch lasierende, durchscheinende Farbaufträge einen besonderen Reiz darstellen.

Die intensiv leuchtenden Farben der Aquarelle, die mit scheinbarer Leichtigkeit hauchdünn auf das Papier aufgetragen werden, faszinieren durch die weich fließenden Farben der Übergänge.

Aber es ist schon etwas länger her, dass Christel Oberlack diese Maltechnik verlassen hat und sich nun intensiv der Acrylmalerei zugewandt hat. "Gesehenes, sowie Gegenständliches in Form auch mal aufgelöst und in Farbe umgesetzt"  nennt sie selbst es, wobei der Schwerpunkt in der abstrakten Maltechnik liegt, und zwar Acrylmalerei auf Leinwand.

Sie, die einige Workshops bei bekannten Künstlern besucht hat, um immer wieder neue Techniken kennen zu lernen, ist ständig auf der Suche nach dem noch Unbekannten, Neuen. Daher gehört das Experimentieren mit Sand, verschiedenen Stoffen, Teilen alter Aquarellbilder und einiger anderer Materialien  zu ihrem Schaffensbereich, um ihre ganz persönlichen Werke zu kreieren.

Christel Oberlack hat bei der  VHS, Leif Skoglöf,  Marlis Moseke, u.a. viele malerische Impulse erhalten.   Sie hat  ihren ganz persönlichen Stil gefunden intuitive Gefühle durch Form und Farbe in die Tat umzusetzen.

 

Die Ausstellung läuft noch bis 25.09.2011 und ist zu den normalen Öffnungszeiten der Sparkassen-Geschäftsstelle Büttenberg, Birkenstr. 22,  58256 Ennepetal zu besichtigen.

[scrollGallery id=342]

Die Künstlerin stellte bereits in folgenden Locationen aus:

Sparkasse Sprockhövel 1993

Alter Bahnhof Ept. Art Forum EN 2001

Geschäfts- und Privaträume Rathaus der Stadt Schwelm 2003

Hobbykünstler in der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld 2006

Rathaus der Stadt Sprockhövel 2009

 

Die Preise der ausgestellten Bilder sind Verhandlungssache.

 

 Linde Arndt für EN Mosaik aus Ennepetal

 

[Alle Fotos copy Linde Arndt]

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.