Lokale Helden – Kunstraum-EN bei Kaisers

Wenn es um den Gedanken "Local Heroes" geht, um Kunst und Kultur, um Netzwerke, Austausch, Gemeinsamkeiten, dann geht es nicht nur um die ganz Großen dieser Welt, sondern auch um viele kleinere Facetten, die gebündelt wieder ein großes Ganzes ergeben.

So möchte auch der Kunstraum-EN seinen Beitrag vor Ort zur Local-Heroes-Woche in Ennepetal leisten.

Von insgesamt 15 Mitgliedern des heimischen Kunstraum-EN e.V. stellen
9 Künstler vom 2.5. – 29.5.2010 im früheren Kaisers-Supermarkt, Voerder Str. 40 in Ennepetal aus.

Wieder einmal nehmen sie die Herausforderung an nicht das Ambiente einer exclusiven Galerie zu nutzen, sondern an einem ungewöhnlichen Ort ihre Werke zu präsentieren und Besuchern und Kunstinteressierten  ein breites Spektrum zeitgenössischer Kunst dar zu bieten.

So werden sowohl Malereien in unterschiedlichsten Techniken, Fotografien, Skulpturen und Projekte den ehemaligen Supermarkt einer ungewöhnlichen, neuen Nutzung zuführen und dem Betrachter viel Raum für eigene Interpretationen bieten.

Die teilnehmenden Künstler des Kunstraum-EN e.V. sind:
Linde Arndt, Ennepetal  / Anja Dahl, Wuppertal / Johann-Peter Müller-Ante, Sprockhövel / Andrea Hüsken, Ennepetal /  Renate Schmidt-V., Gevelsberg / Timothy Vincent, Wetter / Werner Kollhoff, Ennepetal / Christoph Liebelt, Hagen / Beate Koch, Schwelm

Die Gruppe wird ergänzt  durch drei Gastkünstler, die das erste Mal mit dem Kunstraum-EN zusammen ausstellen und die das Angebot der künstlerischen Werke noch um einiges bereichern.

Bettina Brökelschen, Dortmund. Nicht nur in Dortmund, wo sie wohnt, eine überaus bekannte und begabte Künstlerin, die auch im Fernsehen und bei vielen  Benefiz-Veranstaltungen und anderen sozialen Projekten sich mit ihrer Kunst eingebracht hat, wird zusätzlich zu den für
die Dauer der Ausstellung vorgesehenen Werken nur zum 2. Mai 2010, zur Vernissage drei ihrer gemeinsam mit Prof. Luigi Colani gemalten und signierten Werke präsentieren.

Sven Vogler, Gelsenkirchen kommt mit einer neuen Gestaltungstechnik, der Abrasion, zur Ausstellung hinzu. Die Arbeiten erscheinen wie eine mikroskopische Analyse kleinster Bildausschnitte von Bleistift- oder Kreidezeichnungen. Eine spannende Erfahrung neuer Eindrücke und Empfindungen.

Gigo aus Essen,  hat mit seiner Malerei viele Punkte im öffentlichem Raum bereits erobert. Seine Partner sind Kommunen, Institutionen,sowie Privat Personen die sich für Kunst im öffentlichem Raum einsetzen und diese fördern.

Die Werke, sind oftmals mit figurativem Inhalt gefüllt.
Nicht selten ist sein Wirken mit sozialem Handeln verbunden.

 

 

 

Die Vernissage findet am Sonntag, den 2. Mai 2010 um 17:00 Uhr statt und SIE sind herzlich eingeladen.

In der Local Heroes Woche vom 3. – 8. Mai 2010 ist täglich geöffnet von 10:00 bis 13:00 Uhr
und 16:00 bis 19:00 Uhr

danach: Di + Sa 10:00 bis 13:00 Uhr  Do 16:00 – 19:00 Uhr



Seit Monaten bemühe ich mich persönlich  um kreative Vorschläge zur Verschönerung und des Erhaltes des denkmalgeschützten Bahnhofes.

Daher habe ich mich entschlossen, nur für die Local-Heroes-Woche vom 2. – 8. Mai 2010,  sollte eines oder mehrere meiner Bilder gekauft werden, 1/3 des Kaufpreises dem Verein zur Erhaltung des denkmalgeschützten Bahnhofes zu spenden, in der Hoffnung dass bald ein tragfähiges Konzept aufgestellt und der Bahnhof gerettet werden kann.

 

 Linde Arndt für EN-Mosaik

 

3 Kommentare
  1. Avatar
    brenner sagte:

    Ich habe gestern das Werbebanner für die Ausstellung (an der Neustraße) gesehen und mich gefragt: Wo ist denn diese Ausstellung in Ennepetal? Da scheinen richtige Profis am Werk zu sein.

  2. Linde Arndt
    Linde Arndt sagte:

    @brenner Ihre Bemerkung ist richtig. Allerdings waren die Banner dafür vorgesehen, am Vorsprung direkt über den Schaufenstern vom Kaisers in der Voerder Str. 40 angebracht zu werden. Das ging dann aber aus technischen Gründen doch nicht und so wurden sie in der Neustraße angebracht. Hierbei wurde übersehen , dass keine Ortsangabe drauf steht. Danke für den Hinweis, ich werde es an den Vorstand weiter geben.
    Linde Arndt

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Local Heroes from 2. – 29.May, Voerder Str. 40 in Ennepetal. […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.