“Romantisches“ Herbstkonzert der RheinRuhrPhilharmonie Volksbank.klassisch im Hattinger LWL-Industriemuseum

 

Hattingen (lwl). Am 12. November, 20:00 Uhr laden die RheinRuhrPhilharmonie, die Volksbank Sprockhövel und der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) wieder zum Herbstkonzert „Volksbank.klassisch in das LWL-Industriemuseum Henrichshütte ein. Die Gäste erwartet diesmal ein „poetischer Abend‘“.

 

 
v.l. Thomas Alexander Marketingleiter der Volksbank und Peter Hilgers, Künstlerischer Leiter der Rhein Ruhr Philharmonie.               Foto: lwl
 

Die Werke von Robert Schumann, Richard Wagner und Richard Strauss setzen einen Schwerpunkt auf die Musik der deutschen Romantik und Hochromantik. Gefühle und Intensität sind mit ihr verbunden. Mehr noch steht diese Musikepoche für den Aufbruch und ein neues Bewusstsein um die Kraft und Bedeutung des Individuellen. „Die Komponisten, die an diesem Abend vorgestellt werden, sind markante Protagonisten dieser Entwicklung“, erklärt Peter Hilgers von der RheinRuhrPhilharmonie. „Das Streben nach Individualität soll den Unterschied machen, verbindet als Qualität tatsächlich aber alle drei Komponisten. Gemein sind  allen Dreien drangvolle Kraft und intensiver Ausdruck.“

 

Dramatisch der Einstieg mit dem „Prélude“ aus Wagners „Meistersingern“. Der „Dichterkomponist“ (Liszt über Wagner) wurzelte in der Romantik, in der später auch Richard Strauss Anregungen suchte: „Es ist schwer Schlüsse zu schreiben. Wagner konnte es. Es können nur die Großen. Ich kann’s auch“, so Liszt weiter.  Seine „Orchesterlieder“, vorgetragen von Anke-Christine Kober (Sopran), mögen den Beweis antreten.

 

Mit Robert Schumanns 4. Symphonie schließt der Abend mit einem Hauptvertreter der Romantik ab. Symphonische Dichtungen – die RheinRuhrPhilharmonie wird unter dem Dirigat von Thomas Schlerka an diesem Abend für die Besucher poetisch.

 

Der Vorverkauf beginnt am 4. Oktober. „Erfahrungsgemäß ist ‘Volksbank.klassisch‘ sehr schnell ausverkauft“, weiß LWL-Museumsleiter Robert Laube. Tickets werden in den Filialen der Volksbank, im LWL-Industriemuseum und der Musikinstrumenten-Truhe Hattingen angeboten zum Preis von 12 Euro (reduziert 6 Euro).

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.