Zwei olympische Goldmedaillen für Sportler aus Szprotawa

[Gevelsberg] Bei den Olympischen Spielen für geistig Behinderte im Sommer dieses Jahres in Los Angeles gewann Radek Juszkiewicz aus Gevelsbergs polnischer Partnerstadt Szprotawa zwei Goldmedaillen. Er siegte im 400m-Lauf und im 800m-Lauf. Radek Juszkiewicz ist seit 2005 Schüler der Spezialschule Szprotawa. Er  ist 23 Jahre alt und wird im nächsten Jahr die Förderschule aus Altersgründen verlassen müssen.
Dieses erfuhren Ingrid und Manfred Bruzek, die mit ihrem Enkelkind Amelie die Schule besuchten, die sie seit 16 Jahren mit Geld- und Sachspenden unterstützen. Beim jährlichen Schulfest übergaben sie 850 € und eine große Handpuppe, die im Unterricht eingesetzt werden soll. Mit dem Geld werden Spielgeräte für den im Bau befindlichen Spielplatz auf dem Schulgelände gekauft. Bruzeks verbrachten am Tag nach dem Fest einen Vormittag in der Schule und besuchten den Unterricht mehrerer Klassen mit Kindern mit verschiedenen Behinderungen. Außerdem nutzten sie den Aufenthalt in Szprotawa zur Pflege der Kontakte mit vielen polnischen Freunden in der Partnerstadt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.