Stets im besten Alter! Schwelms Hallenbad 40 Jahr jung!

[Schwelm]  Ganzjähriges Jubiläum mit „Lichtertraum“, „Schwimmdisco“ und „Inklusiver Stadtbad-Olympiade“

„Klein, fein und mein“: So denken viele Schwelmer über ihr Hallenbad, das vor 40 Jahren eröffnet wurde. Nein, es war und ist kein Spaßbad, wohl aber ein Bad, in dem man viel Spaß haben kann. Und: Weil das Wasser durch Salzelektrolyse gereinigt wird, kommt kein Chlor zum Einsatz. Kein Wunder, dass auch viele auswärtige Gäste gerne in Schwelm an der Mittelstraße 33 schwimmen.

DSC_0130-kl

Jubiläumsauftakt CineSwimming im ausverkauften Schwelmer Hallenbad
Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Margit Passehl

Für dieses Jahr hat das überaus rührige Team des Hallenbades rund um die Leitende Schwimm-Meisterin Anja Lefarth gemeinsam mit den Kollegen aus der Verwaltung des Fachbereichs Familie und Bildung ein tolles Programm ausgearbeitet. Und selbstverständlich sind die Wasserprofis der DLRG Schwelm, des SSC Schwelm, des Tauchsportclubs Muräne und des Tauchsportclubs Schwelm mit eigenen Projekten mit an Bord. Wem angesichts der Fülle der Veranstaltungen im Jubiläumsjahr, die sich samt und sonders um das Thema Wasser, Schwimmen und Gesundheit drehen, spätestens zum Adventsschwimmen im Dezember keine Schwimmhäute zwischen Fingern und Zehen gewachsen sind, der hat nicht genug mit gefeiert.

„Als Sponsoren“, so Margit Passehl vom städtischen Fachbereich Familie und Bildung,  „konnten bislang die Stadtsparkasse, die Firma Hugo Lahme, die Firma Sterz, die Firma Hübers und die Firma Winkel gewonnen werden. Ihnen sei schon jetzt herzlich gedankt. Es wäre schön, wenn sich noch Sponsoren finden würden, die die eine oder andere Jubiläumsveranstaltung mit einem kleinen Betrag unterstützen würden, z.B. 150 € für Fingerfarben oder für die Schwimm-Disco für Jugendliche“.

Den Auftakt bildete das CineSwimming, das in diesem Jahr nach dem großen Erfolg der Veranstaltung 2013 wieder stattfand. Mit 200 Gästen war das Bad ausverkauft, und sogar das Fernsehen drehte den Kinospaß in Badekleidung.

Am 1. Februar machte der Tauchsportclub Schwelm Badegäste mit der Schönheit des Tauchens vertraut.

Und weiter geht es Schlag auf Schlag:

  • 1. März:  Kinder und Jugendliche vergnügen sich beim Schlafanzug-Schwimmen (aber bitte mit Badehose oder Badeanzug drunter).
  • 11. März: Start eines Schwimmkurses für Erwachsene. 12 Stunden kosten 80 €. Viele Erwachsene wollten schon immer in ruhiger Atmosphäre das Schwimmen lernen, nun haben sie die Gelegenheit dazu. Vier Männer und Frauen haben sich schon angemeldet, weitere Anmeldungen bitte bei der Leitenden Badbetriebsleiterin Anja Lefarth unter Tel. 02336 / 9197-0.
  • Die Stadt veranstaltet einen Malwettbewerb unter Schwelms Kindergärten. Der Kindergarten mit dem schönsten Motiv darf am 7. April (9.30 bis 11.30 Uhr) sein Bild mit Fingerfarben auf die Scheiben des Lehrschwimmbeckens malen.
  • 3. Mai 2014: Ganztägiges Jubiläum im Hallenbad, u.a. mit einer Bademodenschau aus allen Epochen. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich in Badekleidung von einst und jetzt zu präsentieren. Ringeltrikot gefällig? Noppenbademütze mit Kunstblumenbesatz? Natürlich gewinnen die schönsten Bade-Garderoben einen Preis. Eintrittspreise: Wie aus dem Eröffnungsjahr des Bades 1974!
  • 25. Mai: Ganztägiger Badespaß auf dem Aqua-Family-Day (regulärer Eintritt).
  • 21. Juni: Inklusive Stadtbad-Olympiade, 13 bis 16.30 Uhr, für Groß und Klein, Jung und Alt, behindert oder nicht behindert.
  • 27. Juni: Lichtertraum von 18 bis 22 Uhr: Unterwasserscheinwerfer tauchen die Becken in farbiges Licht, dazu schmeichelt Musik. Will da noch jemand zu Hause auf der Couch liegen?
  • 5. Juli: Schwimm-Disco für Jugendliche
  • 25. Oktober: 13 bis 18 Uhr, Stadtmeisterschaft des Schwelmer Sportclubs (mit Badegästen)
  • 29. November, 16 bis 20 Uhr: Noch einmal, weil’s so schön war, „CineSwimming“.
  • 1. Dezember: Die Stadt veranstaltet einen Malwettbewerb unter Schwelms Grundschulen. Die Grundschule mit dem schönsten Motiv darf dieses am 1. Dezember mit Fingerfarben auf die Scheiben des Lehrschwimmbeckens malen.
  • 14. Dezember: Adventsschwimmen.
  • Während des Jahres immer wieder einmal Frühstück im Hallenbad.

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.