Räuberhöhle spendet insgesamt 210,00€ für den guten Zweck

Auch wenn die Witterungsverhältnisse  auf den Weihnachtsmärkten in Voerde und Milspe äußerst schwierig waren, ließen sich Heike Sonnenschein und Bianca Zurnieden ihre Aktion "Euer Schmalz für unser Schmalz" nicht vermiesen. Konnte man nicht, wie geplant, Brotkörbchen und Schmalzpöttchen zur Selbstbedienung aufstellen, griffen die beiden kurzerhand selbst zum Messer und schmierten für ihre Gäste "leckere Bütterkes", die nicht nur prima schmeckten, sondern auch 97,47€ für den guten Zweck einbrachten.

          

Trotz -oder gerade-wegen des Wetters ein toller Erfolg mit dem die beiden gar nicht gerechnet hätten. Als kleines Dankeschön an alle treuen "Räuberhöhlenfans" stockten die beiden den Inhalt ihres Schmalz-Schweins auf 210,00€ auf, so dass sich der Verein für Körper-und Mehrfachbehinderte EN-Süd e.V., der Deutsche Kinderschutzbund e.V. und der Henri Thaler Verein e.V. über jeweils 70,00€ freuen können.

Für das nächste Jahr planen die Beiden dann eine "witterungsunabhängige Spendenaktion", versprochen.

 Im Voraus vielen Dank, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen

Bianca Zurnieden und Heike Sonnenschein

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.