Kosmetikseminar wendet sich an Krebspatientinnen

(Schwelm) Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe KISS EN-Süd bietet in Kooperation mit der Krebsberatungsstelle der Diakonie Mark-Ruhr und der gemeinnützigen Gesellschaft DKMS LIFE am Dienstag, 3. Juni, ab 17.00 ein kostenloses Kosmetikseminar für Patientinnen an, die sich gerade in einer Krebstherapie befinden. Veranstaltungsort ist das Gesundheitshaus Gevelsberg, Hagener Straße 26a.

Eine professionelle Kosmetikexpertin zeigt in einem zweistündigen Mitmachprogramm, was Krebspatientinnen gegen die sichtbaren Folgen von Krankheit und Therapie, also beispielsweise Haarausfall, Augenbrauen- und Wimpernverlust oder Hautirritationen, unternehmen und die damit verbundenen Belastungen reduzieren können.

Die notwendigen Produkte für das Seminar werden den Teilnehmerinnen aus Sachspenden namhafter Kosmetikfirmen von DKMS LIFE zur Verfügung gestellt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Interessierte wenden sich an die KISS EN-SÜD Telefon: 02332/664029.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.