Einer flog über das Kuckucksnest

"Einer flog über das Kuckucksnest", Stück von Dale Wasserman am theaterhagen

Eine atemberaubende Karriere hat das Buch "Einer flog über das Kuckucksnest" von Ken Kesey gemacht: 1962 erschienen, wurde es 1963 in der Dramatisierung von Dale Wasserman uraufgeführt, 1975 als Film von Milos Forman mit Jack Nicholson als McMurphy mit fünf Oscars prämiert und 1977 in Deutschland erstaufgeführt. Seitdem ist das Stück von deutschen Theaterbühnen nicht mehr wegzudenken und nun wieder in Hagen zu sehen.

           
  Foto: MichaelHoernschemeyer  

In eine sterile, gut funktionierende Anstaltswelt wird ein neuer Patient eingeliefert: Randle McMurphy, ein kleiner Ganove. Unter all den gehemmten und sensiblen Patienten wirkt der vitale und extrovertierte McMurphy wie ein Naturereignis. Für die Ordnung der psychiatrischen Klinik bedeutet seine Existenz zunächst einen lähmenden Schock. Ihm gelingt es aber zunehmend, seine apathischen Mitpatienten zu aktivieren, sehr zum Leidwesen von Schwester Ratched, die mit einer durch Sanftmut getarnten Strenge über die Disziplin im Hause wacht. Gerade dadurch, dass man immer wieder versucht, McMurphys Tatendrang zu unterdrücken, wird offenbar, in welcher Weise die seelischen Störungen der Anstaltsinsassen durch Therapiemethoden begünstigt werden, die in Wirklichkeit nichts anderes sind als bequeme Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Disziplin. McMurphy und mit ihm andere Patienten stellen diese Disziplin zunehmend in Frage….
 
"Einer flog über das Kuckucksnest", Stück von Dale Wasserman nach dem Roman von Ken Kesey
Gastspiel des Landestheaters Detmold
21. Oktober 2010 – 19.30 Uhr – Großes Haus

Karten unter 02331/ 207-3218 oder www.theater.hagen.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.