Am Fluß entlang schreiben

[la] Da flattert uns vom idr eine Nachricht ins Haus, die das altvertraute Wort "Jugendstil" in einem ganz neuen Sinn erscheinen lässt.

Die Emscher steht im Mittelpunkt eines Jugend-Literaturprojektes ganz besonderer Art. Schüler aus 7 Städten beteiligen sich unter dem Motto "Am Fluss entlang schreiben…" an dem gleichnamigen Schreibprojekt. Initiator ist das Dortmunder Kinder- und Jugendliteraturzentrum "Jugendstil" mit einigen weiteren Partnern.

Die Auftaktveranstaltung ist inzwischen gestartet. Unter Anleitung von Autoren schreiben Jugendliche Erzählungen,in den Städten Dortmund, Castrop-Rauxel, Herten, Gelsenkirchen, Bottrop, Oberhausen und Duisburg, entlang der Emscher. Jedes Kapitel bezieht sich jeweils auf ihre Stadt und den entsprechenden Teil der Emscher die hier vorbei fließt. Das Ganze wird als eine Art Staffellauf weitergereicht und jede Schülergruppe hat für ihre Arbeiten eine Woche Zeit, bevor der Staffelstab an die nächste Stadt weitergereicht wird.
Wenn alle Schreibprojekte beendet sind, entsteht eine gemeinsame Publikation. Dann soll eine Lesereise von der Mündung zur Quelle der Emscher durchgeführt werden.

Schon jetzt klingt alles sehr spannend und vielversprechend. Mich hat vor allen Dingen das Wort "Jugendstil" begeistert, was in diesem Falle ja wohl besonders auf den Schreibstil der Jugendlichen verweist.

Wir werden das Projekt im Auge behalten und zu gegebener Zeit wieder darüber berichten. Nachfolgend ein kleines Video über diese Aktion, welches wir auf Youtube entdeckt haben.

Vielleicht könnte dieses Projekt auch eine Initialzündung sein, um an der Ennepe etwas ähnliches zu gestalten. Bestimmt würden viele Jugendliche begeistert mit machen. Man sieht ja schon in dem Video, wie die Jugendlichen dabei sind.

 

 Linde Arndt für EN-Mosaik aus der Metropole Ruhr

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.