“Bunter Salon”: Veranstaltung in Sprockhövel

Es gibt viele Mädchen, die sich eine große Schwester wünschen, mit der sie über andere Dinge reden können als mit der besten Freundin oder der Mutter. Vielen wird der Wunsch niemals erfüllt werden, zudem gibt es immer mehr Einzelkinder. Aus diesem Grunde wurde bereits vor acht Jahren der Verein Big Sister e.V. gegründet. Auch im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es die Idee für ein „Schwestern-Finde-Büro".

Nun regen die Gleichstellungsbeauftragten des südlichen Ennepe-Ruhr-Kreises mit Hilfe von Andrea Fischer aus Witten auch für die anderen Städte im Kreis diese Patinnenschaften an. Ziel ist es, eine „große Schwester“ zu finden, die für junge Mädchen Ansprechpartnerin und Freundin ist, die sie mit Rat und Tat durchs Leben begleiten kann.

Ob und wie in den Städten dieses oder ein ähnliches Patinnen-Projekt zünden könnte, soll beim nächsten „Bunten Salon“ am Donnerstag, 11. März, Thema sein. Die Initiatorinnen bieten im Sitzungssaal des Sprockhöveler Rathauses, Rathausplatz 4, von 19.30 bis 21 Uhr  Film, Info-Material, Bericht und Diskussion. Der Eintritt ist frei, es wird allerdings um eine Spende für ein soziales Projekt gebeten.

Weitere Informationen erhalten Interessierte von Sabine Schlemmer,  Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Sprockhövel, 02339/917 347.

Stichwort Bunter Salon

Der Bunte Salon ist ein junges Veranstaltungsformat der Gleichstellungsbeauftragten und der VHS im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis für Themen, die Frauen in der Region bewegen. Es bietet Frauen und interessierten Männern in angenehmer Cafeatmosphäre ein Forum, um sich in die Diskussion um mehr Chancengleichheit einzumischen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.