Hannover Messe 2011: Landesgemeinschaft „ProduktionNRW“ ist präsent

(pen) Die Landesgemeinschaft ´ProduktionNRW´ macht Unternehmen ein attraktives Angebot, um sich auf der Hannover Messe 2011 zu präsentieren. Für einen Beitrag von weniger als 5.000 Euro bietet sie unabhängig vom Platzbedarf die Gelegenheit, Unternehmen und Produkte am Stand der Gemeinschaft einem internationalen Publikum vorzustellen. „Firmen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis, die daran interessiert sind, sollten bei einer Vorbesprechung im Wirtschaftsministerium in Düsseldorf am Donnerstag, 4. November, möglichst dabei sein“, wirbt Bernhard Schröder, Mitarbeiter der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr. „Wer in der Landeshauptstadt nicht dabei sein kann, aber dennoch Interesse hat, oder wer sich wenige Tage nach der Besprechung zum Mitmachen entschließt, ist natürlich ebenfalls eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen“, unterstreicht Schröder.

Schon jetzt ist klar: Wie in den letzten Jahren wird die Initiative „InIDie RegionRuhr“ zusammen mit Unternehmen und Instituten aus der Region in Hannover präsent sein. Neben dem Ennepe-Ruhr-Kreis zählen die Wirtschaftsförderungen aus Bochum, Dortmund, Hagen und Herne sowie die zuständige Handwerkskammer und die drei Industrie- und Handelskammern zu der Initiative. Ziel der Beteiligten ist es, bedarfsorientierte Angebote für die Produktionswirtschaft zu schaffen, Kooperationen zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen auszubauen und den Zugang zu Strukturförderprogrammen zu erleichtern. „Außerdem“, so Schröder, „wollen wir unsere Region überregional als innovativen Industrie- und Dienstleistungsstandort bekanntmachen. Dafür ist die weltweit größte und wichtigste Industriemesse natürlich eine sehr gute Plattform.“ Auch im April 2011 werden in Hannover 200.000 Fachbesucher aus aller Welt erwartet. Sie interessieren sich für technische Neuerungen und innovative Märkte sowie für den Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Anmeldungen ist die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr, Bernhard Schröder, 02324/5648 0, Email schroeder@en-agentur.de.

Stichwort EN-Agentur

Seit 1996 unterstützt die EN-Agentur mit Sitz in Hattingen die Arbeit der örtlichen Wirtschaftsförderungen im Ennepe-Ruhr-Kreis. Sie ist Dienstleister für Unternehmen, bearbeitet gemeinsam mit Partnern strategische Vorhaben und vermarktet die Region nach Außen. Die Arbeit der Agentur erstreckt sich im Einzelnen auf die Schwerpunkte Wirtschaftsförderung, Tourismusförderung und Regionalmarketing. Internet: www.en-agentur.de.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.