Beiträge

WeihnachtsBenefizKonzert – Projekt “Sprache verbindet” des Rotary Clubs Hagen


WeihnachtsBenefizKonzert
 – Projekt "Sprache verbindet" des Rotary Clubs Hagen
Europäische Weihnachtslieder, Werke von Vivaldi, Brahms, Lauridsen, u.a.

Melanie Maennl, Sopran
Bijan Fattahy, Viola
Melinda Riebau, Violoncello
philharmonischer chorhagen
Klavier und musikalische Leitung: Malte Kühn und GMD Florian Ludwig

Zugunsten des Projekts "Sprache verbindet" des Rotary Clubs Hagen gestaltet der philharmonische chorhagen am Freitag, den 9. Dezember 2011 ein WeihnachtsBenefizKonzert. In diesem Rotary-Projekt führen Schüler, so genannte Sprachscouts, Kinder mit Migrationshintergrund spielerisch an die deutsche Sprache heran. Die Sprachscouts besuchen die Kinder zu Hause, so dass sie in ihrer gewohnten Umgebung und in ihrem Alltag Deutsch lernen und gebrauchen. Seit 2009 setzt sich der Rotary Club Hagen für dieses Projekt ein, an dem bisher 25 Kinder teilnehmen. Eine Erweiterung ist vorgesehen. Die Sprachscouts sind sozial engagierte, pädagogisch und charakterlich qualifizierte Schüler der Jahrgangsstufen 11-13, die sich mindestens zwei Stunden pro Woche intensiv mit den Kindern beschäftigen. Hierzu werden vom Rotary Club Hagen altersgerechte Lehrspiele, Bücher, Arbeitshefte etc. gestellt, die einer intensiven Sprachförderung dienen. In drei Schulungen werden die Scouts auf ihre Aufgabe vorbereitet und haben als Hilfestellung jeweils einen Paten aus dem Rotary Club Hagen an ihrer Seite. Der Erfolg dieser Form der Sprachförderung spricht für sich: Lehrer und Erzieher berichten über erhebliche Verbesserungen der Sprachkenntnisse der Kinder seit dem Förderungsbeginn. Einige der Kinder haben dadurch u. a. die Empfehlung an die Realschule oder ans Gymnasium erhalten.

   

Ebenso wie Sprache verbindet, verbindet auch das Singen – eine Parallele, die der philharmonische chorhagen in diesem WeihnachtsBenefizKonzert aufgreift. Gerade erst hat sich der Chor mit Joseph Haydns "Schöpfung" dem Hagener Publikum vorgestellt und wurde begeistert gefeiert.

Nun gestaltet der Chor mit den Hagener Solisten Melanie Maennl, Melinda Riebau und Bijan Fattahy ein Weihnachtskonzert zugunsten des Projekts "Sprache verbindet".

Melanie Maennl Melinda Riebau                 Foto: Stefan Kuehle Bijan Fattahy  Foto: Stefan Kuehle

Den Klavierpart und die musikalische Leitung haben GMD Florian Ludwig und Malte Kühn inne. Auf dem Programm stehen u. a. Johannes Brahms’ Motette "O Heiland, reiß die Himmel auf" und das berühmte, mystisch anmutende Chorwerk "O Magnum Mysterium" von Morten Johannes Lauridsen. Außerdem werden Weihnachtslieder aus Deutschland, Italien, Frankreich, Finnland und Spanien zu hören sein, die auf diese Jahreszeit mit sprachlicher Vielfalt einstimmen.

WeihnachtsBenefizKonzert
 – Projekt "Sprache verbindet" des Rotary Clubs Hagen
Freitag, den 9. Dezember 2011 
20.00 Uhr – SIHK Hagen, Hörsaal
Bahnhofstr. 18, 58095 Hagen

Karten zu 12,- / 6,- Euro unter 02331/ 207-3218 oder www.theater.hagen.de