RUHR.2010: Gewinner des Ritter Rost-Malwettbewerbs stehen fest

Schon das ganze Kulturhauptstadtjahr wirbt Ritter Rost als blechstarker Kulturbotschafter für RUHR.2010. In Zusammenarbeit mit Jörg Hilbert und dem TERZIO Verlag entstanden so vier kleine Erklärbücher für Kinder. Darin gibt Ritter Rost zahlreiche Ausflugstipps und erlebt spannende Abenteuer in der neuen, etwas anderen Kulturmetropole Ruhr. 

In jedem der Erklärbücher wurde dabei zu einem Malwettbewerb aufgerufen. In den vier Kategorien "Ritter und andere Figuren aus der Geschichte", "Lustige Musikinstrumente", "Die schönsten Blechbauten Schrottlands" und "Fabelwesen im Zirkus" erreichten die RUHR.2010 GmbH insgesamt über 250 Einsendungen aus ganz Deutschland.

Die Einsendungen einer Schulklasse der Hans-Böckler-Realschule Bochum sind ganz besonders aufgefallen. Der Klasse 6a unter der Leitung der Kunstlehrerin Ricarda Meyer wurde am Freitag, 5. November in Bochum ein Sonderpreis verliehen. Außerdem wurden die weiteren Gewinnerkinder ausgezeichnet, die aus ganz Deutschland angereist kamen, um ihre Preise entgegenzunehmen.

Die Platzierungen in den vier Kategorien:

"Ritter und andere Figuren aus der Geschichte"
1. Platz: Gustav Klingenhöfer (5 Jahre alt) aus Ronshausen
2. Platz: Nils Igelmund (7 Jahre alt) aus Köln
3. Platz: Sebastian Heidrich (9 Jahre alt) aus Essen

"Lustige Musikinstrumente"
1. Platz: Nicole Weiß (6 Jahre alt) aus Heilbronn
2. Platz: Veronika Hinkel (6 Jahre alt) aus Teunz
3. Platz: India Wieczorek (8 Jahre alt) aus Essen

"Die schönsten Blechbauten Schrottlands"
1. Platz: Leonie Ludwig (11 Jahre alt) aus Mönchengladbach
2. Platz: Philipp Weiß (9 Jahre alt) aus Heilbronn
3. Platz: Mathilda von Wnucklipinski (9 Jahre alt) aus Rheinbach

"Fabelwesen im Zirkus"
1. Platz: Anna-Lena Abheiden (11 Jahre alt) aus Fresenburg
2. Platz: Luis Juszczak (8 Jahre alt) aus Marl
3. Platz: Amber Oßenkamp (7 Jahre alt) aus Overath

   
  Ritter Rost Malwettbewerb-Gewinner                                                                             Foto: Ruhr2010 ©  Manfred Vollmer Vollmer  

Die Gewinnerbilder können auf www.ruhr2010.de/junge-kulturhauptstadt angesehen werden. Alle Preisträger gewannen ein Familienticket für die große Mittelalterausstellung AufRuhr 1225! im LWL-Museum für Archäologie in Herne sowie Ritter Rost-Artikel aus dem Online-Shop von RUHR.2010 (www.ruhr2010.de/shop).

Die Jury setzte sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: Jörg Hilbert (Autor und Illustrator der Ritter Rost-Erzählungen und weiteren Kinderbüchern sowie Musicals), Boris Quest ("BOBORI", Clown aus Essen und Familienvater), Dorothee Schrage (Grundschullehrerin und SchulKulturService der Stadt Essen), Ursula Bendorf-Depenbrock (Dipl. Designerin, Leiterin der städt. Malschule Oberhausen, Projektleiterin RUHR.2010-Projekt "arTWINS") sowie Svenja Reinecke (RUHR.2010 GmbH).


Jede Vision braucht Menschen, die an sie glauben. Die Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 dankt ihren Hauptsponsoren:
Deutsche Bahn AG, E.ON Ruhrgas AG, HANIEL, RWE AG, Sparkassen-Finanzgruppe

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.