Rezept für eine galaktische Geburtstagstorte

[la] Es ist erst wenige Wochen her (1. Februar 2011), da wurde der 125-jährige Geburtstag der Stadt Gevelsberg mit einem festlichen Rahmen eingeläutet. Aber mit diesem Start sollte nicht alles erledigt sein.

Alle Bürger von Gevelsberg sollten Gelegenheit bekommen,  sich mit diesem aussergewöhnlichen Ereignis ihrer Stadt zu identifizieren und bei einer megageilen Party diesen Event zu feiern, natürlich im Beisein vieler netter Gäste.

Und so soll der Jubiläums-Boulevard 2011 in Gevelsberg, eben "Extraklasse" werden, etwas wovon ganz Gevelsberg und angrenzende Städte und Gemeinden noch lange schwärmen sollen  [Aber war das nicht sonst auch schon immer der Fall? Sie haben es eben einfach drauf – Anm. d. Red.]

Und wie es bei guten Gastgebern immer der Fall ist, möchte man seine Gäste mit etwas  Besonderem rundum verwöhnen. Was also tischt man auf?

So entstand das tolle  Rezept für eine galaktische Geburtstagstorte:

Man nehme:

als Basis für den Boden, auf dem alles aufgebaut wird

1 Bürgermeister   [Claus Jacob  –  dem nicht nur sein Amt, sondern auch die ihm
                             anvertrauten Bürger am Herzen liegeni]

1 Citymanager    [Frank Manfrahs – der die Fäden von ProCity und dem
                           Gevelsberger Einzelhandel in seinen Händen hält und geschickt
                           zu lenken weiss, unterstützt durch Werner Tasbier 1. Vorsitzender ProCity ]

1 Eventmanager [Klaus Fiukowski – der das richtige Gespür für die Zusammenstellung
                           und Organisation von Events, Top-Veranstaltungen und Auswahl von
                           Künstlern etc. hat]

1 Fachkraft aus dem Rathaus [ Frau Riesner  – Abtl. F25 Kultur – Sport – Freizeit,  die alle
                          Dinge, die vom Rathaus aus erforderlich sind koordiniert und sich um eine
                          reibungslose Abwicklung kümmert.

4 Sponsoren [Sparkasse Gevelsberg / Autohaus Röttger  / Expert Ellinghaus und
                      art veranstaltungstechnik]

verfeinere alles mit viel Kreativität, Engagement, Ideenreichtum, suche die besten Rosinen aus einer Tüte voller Überraschungen, rühre alles gut durch, schmecke ab ob auch alles zusammen passt, gebe das ganze dann nach und nach vorsichtig in die Form und lasse es bis zum 3.6.2011 gut durchbacken, bevor es den Gästen serviert wird.

Und was ist das Ergebnis? Stück für Stück eine Augenweide, Gaumenfreude, ein Erlebnis.


       
     

Eines ist bei den Gesprächen mit den Organisatoren klar geworden.  Es ist wichtig, dass die Feierlichkeiten nicht nur für die Bürger,  sondern mit den Bürgern stattfinden. Und so sind   motivierte Leute gefragt. Aktiv sollen jung und alt an dieser Veranstaltung beteiligt werden, wobei auf die Nachwuchsförderung besonders Wert gelegt wird.

"Alle sollen eingebunden werden, die Bürgerinnen und Bürger, die Kundinnen und Kunden, die Gäste und Fans der Stadt, alle sollen gemeinsam den Geburtstag mit uns feiern können“, so Claus Jacobi. Aus diesem Grunde wurden  gemeinsam mit ProCity als Veranstalter alle Kräfte gebündelt um es zu einer überdurchschnittlichen Strahlkraft zu vereinen.

Die Veranstaltung wächst kontinuierlich und man will sich in jedem Jahr neu Gedanken machen wie eine Steigerung möglich ist,

 


                                        
An der Ecke Nordstraße gibt es wieder die TIPP-KICK-ARENA  (Tischfußball) des TKC Gevelsberg e.V.  Der Verein freut sich wieder dabei sein zu können, da der Zuspruch vom  letzten Boulevard ihm neue Mitglieder beschert hat.

Es gibt auch ein spezielles T-Shirt zum 125jährigen Geburtstag der Stadt für Frauen und Männer. Wäre das nicht ein tolles Andenken an das besondere Ereignis?

Man bekommt es beim Boulevard am Sprottauer Platz für € 15,00.

        

  
Von der oberen bis unteren Mittelstraße verteilt wird es die „Geburtstagstische“ geben, die auf ganz persönliche Art nach Ideen der Teilnehmer geschmückt, bzw. ausgestattet werden und an denen gefeiert wird.An diesen soll eine Geburtstagsfeier stattfinden, mit allem, was aus Sicht der Teilnehmer  dazu gehört, vom Geburtstagskuchen über die Kerzen bis hin zum Geburtstagsgeschenk, ausgefallenen Spielen, Dekorationen, Geburtstagslieder etc.

Bürgermeister Claus Jacobi wird symbolisch für das Geburtstagskind Gevelsberg  jeden Geburtstagstisch besuchen. An den Tischen ist ein Schild anzubringen damit jeder Besucher weiß, welcher Stadtteil, welche Hausgemeinschaft, Verein, Siedlergemeinschaft oder Gruppierung zu diesem Tisch gehört.

Übrigens: neben einer Menge Spaß gibt es auch etwas zu gewinnen! Eine Jury wird alle
Geburtstagstische begutachten und anschließend bewerten. Die Bewertungskriterien lauten
Präsentation, Kreativität, Originalität, Spaßfaktor und Gestaltung.
Die Preise:
1. Platz: € 200,– für Ihre Vereinskasse und ein 50l-Fass Bier
2. Platz: € 150,– für Ihre Vereinskasse und ein 30l-Fass Bier
3. Platz: € 100,– für Ihre Vereinskasse und ein 20l-Fass Bier

Geburtstags-Tische – bisher 16 angemeldete Gruppen – noch kann man sich bewerben (email an frank.manfrahs@procity-gevelsberg.de).

Am Samstag, 04.06. um 14:00 Uhr findet die  Lesung von Dr. Klaus Hänsch, Präsident des Europäischen Parlaments a.D., aus seinem Buch „Kontinent der Hoffnungen – Mein Europäisches Leben“ im  Zentrum für Kirche und Kultur, Südstraße, statt.
Patrick Kirschhofer (Profi-Fotograf ) wird für die Fotoaktion „125 Gevelsberger Gesichter“,
im Jubiläumszelt am Sprottauer Platz,  am Sonntag bis 18.00 Uhr alle Besucher, die es möchten, ablichten. Das erstellte Foto darf der Besucher als Erinnerung mitnehmen. Diese Aktion ist kostenlos, da Expert-Ellinghaus hier als Sponsor auftritt. Von allen Fotos werden 125 Bilder ausgelost, aus denen dann eine große Collage angefertigt wird, wobei sich aus diesen Köpfen wieder die Zahl 125 ergibt.
Dieses Werk wird später im Foyer des Rathauses aufgehängt.

Im Mittelbereich der unteren Mittelstraße werden Marktstände der Partnerstädte aufgestellt, wo deren regionale Produkte und Waren, wie Honig, Wein, Öl, Käse, Wurstwaren und polnisches Bier oder Naturprodukte angeboten werden.

Am Sonntag findet im Wechsel auf der oberen und unteren Bühne  „Heckers Hexenküche“ – eine unterhaltsame Wissenschaftsshow für die ganze Familie statt, mit Joachim Hecker, dem
WDR-Wissenschaftsjournalisten. Genaue Zeitpunkte können Sie dem Programm entnehmen.

 
Der Montmartre-Kunstmarkt hat inzwischen einen guten Ruf. Es haben sich Künstler u.a. aus Bochum / Dorsten / Dortmund angemeldet. Auf dem  Buteraplatz wird der Kunst- und Kreativmarkt auf beiden Seiten plaziert. Hier bieten die Künstler und Kunsthandwerker ihre Werke an. An einigen Ständen erfolgen auch Vorführungen, bzw, werden die Gäste zum Mitmachen animiert.

Am Sonntag wird hier auch  eine „Venezianische Hochzeit“ veranstaltet. Lina Salvatore und „Mariellas Brautstudio“ zeigen festliche und hochzeitliche Kleider aus der Lagunenstadt. Auch in diesem Jahr wird für die Modenshow ein roter Teppich ausgelegt, der diesesmal über die Treppen der VHS in die Mittelstraße verlegt wird.


Zum 3. Mal findet ein Gevelsberger Straßenkunstfestival am 03.,04. und 05. Juni statt. 13 Straßenkünstler aus 12 Städten aus ganz Deutschlands haben sich angemeldet und präsentieren sich an verschiedenen Standorten innerhalb der Mittelstraße und auf der Bühne Neustraße.
Nach alt bewährter Art nehmen sie keinen Eintritt, sondern spielen "auf Hut". Es wird ein buntes Programm mit Stabfiguren, Straßenmalerei, Zauberei, Musikanten,  Jongleure, Clowns, Feuerschlucker, Märchenerzählungen u.a. geboten

Eine Jury wird dann mit Unterstptzung des Publikums durch ausfüllen von Frageboten den Gewinner ermitteln, so dass um
17.00 Uhr die  Preisverleihung durch Bürgermeister Claus Jacobi und  Werner Tasbier, 1. Vorsitzender ProCity an der Straßenkunstbühne
erfolgen kann.

Siehe auch unsere Sonderseite hierzu.

Auch der Einzelhandel wird sich mit vielen Aktionen an diesem Wochenende beteiligen.
Nicht vergessen: am Samstag, 4.6., sind die Geschäfte in der Innenstadt bis 18 Uhr geöffnet. Der Sonntag, 5.6., ist ebenfalls verkaufsoffen (13-18 Uhr)!

Viele Gäste aus den Partnerstädten haben ihr Kommen avisiert.
Aus Vendome werden 50, aus Sprottau 50 und aus Butera 20 erwartet. Es war den Veranstaltern besonders wichtig, dass alle privat bei Gevelsberger-Familien untergebracht wurden, um den partnerschaftlichen Kontakt zu stärken.

Nach einem feierlicher Empfang im Rathaus, werden dann alle Gäste aus den Partnerstädten gemeinsam zum Boulevard gehen. Welch schönes Erlebnis, in Gevelsberg viele Sprachen zu hören. Erstmalig wird es Dolmetscher-Kabinen geben, wo z.B. die Lesung oder andere Beiträge für die Gäste übertragen werden.

Die Feierlichkeiten zum 15-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft Gevelsbergs mit Sprottau erhalten  mit der Einweihung des Sprottauer Platzes am Samstag, 4. Juni, ab 10 Uhr ihren Höhepunkt. (wir berichteten) . Hier sollte man die positive Zuwanderung in Deutschland
nicht außer Acht lassen. Was früher die Griechen waren, sind heute die Polen.

In einem ökumenischem Boulevard-Gottesdienst am Sonntag, 5. Juni, ab 11 Uhr, werden die Gäste aus den Partnerstädten an der Bühne am Timpen verabschiedet.


LIVE-MUSIK zum Boulevard 2011 – ein großes Kontrastprogramm bietet für alle was.

 

   
     

Freitag, 03.06.2011

18.15 Uhr
Konzert der Musikerinitiative „Dickes G“ u.a. mit den Gruppen Watch it Crash,
Jormade und U-Turn (expert rockt!-Bühne)

19.15 Uhr
Konzert CARNAGE – Partystimmung pur (Autohaus Röttger-Bühne)


Samstag, 04.06.2011
13.00 Uhr

gemischte Live-Musik verschiedenster Gruppen (Sprottauer Platz)

15.00 Uhr
„GFAKTOR“: großes Finale des Casting-Wettbewerbs für Kinder und Jugendliche zwischen
8 und 15 Jahren  mit ihrer Karaoke- bzw. Playbackshow (Autohaus Röttger-Bühne)
G-FAKTOR ist inzwischen berühmt und bekannt.Es musste eine Auswahl getroffen werden,
da sich zu  viele Teilnehmer gemeldet hatten.    

17.30 Uhr
Konzert GREYHOUND – Cover & Rock´n´Roll (expert rockt!-Bühne)

18.30 Uhr
Jubiläumskonzert des Städtischen Musikvereins (Zentrum für Kirche und Kultur, Südstraße)

19.00 Uhr

große Schlagerparty mit den SAUERLAND-SCHURKEN (Autohaus Röttger-Bühne)

19.30 Uhr
Konzert THE ALLMIGHTY SCHMIDTS – Cover Rock (Straßenkunst-Bühne)

20.15 Uhr
EXTRABREIT: TOP ACT-Konzert (expert rockt!-Bühne)
Extrabreit – Schlagzeuger Rolf Möller war Gast bei der letzten  Pressekonferenz im Rathaus,
wo alle Details der großen Fete nochmals erörtert wurden. Möller hat sein letztes Domizil
Hamburg verlassen und wohnt jetzt wieder in Hagen, wo sich vor über 30 Jahren die
Band "Extrabreit" gegründet hatte. Seine Aussage: Rock`n roll muß nicht schön, aber laut sein.

Sonntag, 05.06.2011
13.00 Uhr
Konzert JAZZPIRATEN (Autohaus Röttger-Bühne)
Konzert SHANTY-CHOR GEVELSBERG (expert rockt!-Bühne)

14.30 Uhr
Konzert THE O´REILLYS – Irish Folk (Autohaus Röttger-Bühne)

15.05 Uhr
„Offenes Singen“ – Chormusik zum Mitmachen (Autohaus Röttger-Bühne)

15.45 Uhr
Konzert THE O´REILLYS – Irish Folk (expert rockt!-Bühne)

16.30 Uhr
Konzert PEANUTS BIGBANDder Städt. Musikschule (expert rockt!-Bühne)

Wen das komplette Fest-Programm interessiert, der kann es hier gerne als PDF ansehen oder downloaden.


 

Was macht die Gevelsberger mit ihren Veranstaltungen eigentlich so erfolgreich? Es ist die Tatsache, dass sie mit Liebe, Herz und Leidenschaft alles bis ins Detail vorbereiten und als wunderbares Team Hand in Hand arbeiten, ohne das sich der eine oder andere in den Vordergrund drängt. Es geht nur um die Sache und das alle, wirklich alle Ihren Spaß haben und genießen und das diese Liebe sich auch auf die Bewohner ihrer Stadt überträgt, so dass sie gerne "ein Gevelsberger" sind.

„Boulevard Gevelsberg“, wird vom 3. bis 5. Juni 2011 auf der Mittelstraße stattfinden.

 

EN-Mosaik wird einen Teil der Veranstaltung begleiten.
Vorab wünschen wir aber allen Veranstaltern und Teilnehmer ein wunderbares, außergewöhnlich tolles Wochenende, denn bei so viel Einsatz und Aufwand hätten sie es sich verdient.

 

Linde Arndt von EN-Mosaik aus Gevelsberg

 

1 Antwort
  1. Wutbürgerin sagte:

    Daran sollten wir uns ein Beispiel nehmen und einige Herrschaften aus unserer Stadt zum Praktikum nach Gevelsberg schicken.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.