Mondscheinbummel am 25. November in der Gevelsberger Innenstadt

Glanzvolle Aktionen rund um die Mittelstraße – Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet

Am Freitag, 25. November, findet der beliebte Gevelsberger Mondscheinbummel statt. Die Geschäfte der Innenstadt laden dann wieder alle Kunden zum stressfreien Einkaufen bis 22 Uhr ein.

Den festlichen Rahmen wird auch in diesem Jahr der traditionelle Windlichterpfad durch die gesamte Mittelstraße bilden, unterstützt von der Weihnachtsbeleuchtung, welche an diesem Abend offiziell eingeschaltet wird.

                      

Desweiteren gibt es in diesem Jahr verschiedene zusätzliche Aktionen.

So verwandelt sich der zwischen Rathaus und Fußgängerzone gelegene Stadtgarten in einen stimmungsvollen Lichtergarten. Unterschiedlichste Lichtinstallationen sind dann hier zu bewundern. Jeweils um 19, 20 und 21 Uhr ist das Können von Lichtjongleuren und Feuerkünstlern zu bestaunen.

 

Am Buteraplatz vor der VHS werden derweil auf einer Großbildleinwand die besten „Schnappschüsse“ des Geburtstagsjahres „125 Jahre Gevelsberg“ zu sehen sein. Vom Festakt über den Jubiläumsboulevard bis hin zu den „Alltagsmenschen“: ein tolles Gevelsberger Jahr findet hier im Rahmen einer glanzvollen Bilderrevue seinen krönenden Abschluss!

Ebenfalls am Buteraplatz bringt sich die Gleichstellungsstelle der Stadt Gevelsberg in das Gesamtprogramm ein. Fachleute und Bürgerinnen laden bei Punch, Jazz (mit den Jazzpiraten, ab 20h) und Lichterschein zu Gesprächen und Taten ein. In diesem Rahmen soll zum Beispiel gemeinsam ein Straßenbild aus hunderten Kerzenlichtern erstellt werden.

 

Weiterhin im Programm: dezente Straßenmusik, Glühweinstände und eine besondere Kunstaktion von Robert Schiborr (Kunstfabrik) in der Fußgängerzone.

 

Veranstalter ist wie immer ProCity Gevelsberg, unterstützt von seinen Citymanagement-Partnern AVU, Sparkasse Gevelsberg und Stadt Gevelsberg.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.