25 Projekte werden beim Wettbewerb Junges EN 2/2011 gefördert

Gemeinschaftsstiftende Projekte.
7. September 2011 – Die AVU unterstützt wieder Vereine in der Region Gevelsberg/Ennepe-Ruhr.
Viele neue, viele sozial wertvolle und gemeinschaftsstiftende Projekte haben bei der zweiten Runde von
"Junges EN" im Jahr 2011 gewonnen.

Die unabhängige Jury wählte insgesamt 25 Projekte aus, die sich bis Mitte Juli beworben hatten. Die Jury bestand aus Klaus Bröking (Redaktionsleiter WR-Lokalredaktion Ennepe-Ruhr-Süd), Andreas Roters (Leiter des Fachbereichs Bildung, Medien, Kultur, Sport und Integration beim Ennepe-Ruhr-Kreis), Autorin und Künstlerin Renate Schmidt-Vogt, Gustav Adolf Schmidt (Lokale Agenda Gevelsberg) und Dieter Wagner (EN-Agentur).

Mit dem Wettbewerb unterstützt die AVU Vereine und Gruppen in der Region, die Projekte für Kinder- und
Jugendliche verwirklichen. Pluspunkte gibt es für Beiträge, die generationsübergreifend sind, verschiedene
Kulturen einbeziehen oder das Ziel haben, voneinander zu lernen.

Kurzbeschreibungen der einzelnen Projekte und mehr Informationen gibt es übrigens unter
www.avu.de/25-brandneue-projekte-fuer-ein-junges-en_2682.html
oder hier als pdf

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.