Wir sind da “THE ART OF LOVE”

Wir halten es für angemessen auf Grund der Tragödie diesen Artikel zu canceln und werden in einem extra Artikel berichten. Die Redaktion ist zutiefst betroffen.

Hier ist der extra Artikel: http://en-mosaik.de/?p=14060

 

 

2 Kommentare
  1. trauriger tänzer says:

    ich war da. vor dem zugang. wir sind gegangen. es war abzusehen. berlin – super, essen – sehr gut, dortmund – sehr gut, duisburg – katastrophe!
    die planer haben alles falsch gemacht. einsperren und einzäunen bei so einer veranstaltung geht garnicht. das gelände war dafür nicht geeignet.
    schade für alles was bisher so gut war. wer das geplant hat, hat noch nie selber eine loveparade besucht.

  2. Redaktion
    Redaktion says:

    Mir kamen die Tränen; denn es war eine Super Fete, trotz der vielen Behinderungen.
    Bei der Pressekonferenz hatten einige von uns Bedenken wegen der Örtlichkeit, die wurden aber einfach zur Seite gewischt.
    Essen und Dortmund hatten wenigsten Ausweichmöglichkeiten weil die Flächen vorhanden waren.
    Wir sind alle ziemlich betroffen nach Hause gegangen. An der Katastrophenberichterstattung wollten wir uns nicht beteiligen.

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.