Warnung – Phishing Ihrer Bankdaten

[la] Sicherlich werden wir nicht die einzigen sein, die eine derartige (oder ähnliche) Mitteilung erhalten haben:

“Sehr geehrter Kunde,

die Sparkasse arbeitet derzeit an technischen Arbeiten in der Abteilung Internet-Banking.
Dieser Abschnitt befasst sich mit der Installation einer neuen Software zur Aktualierung Ihres
Internet-Banking-Kontos zur Umstellung auf das neue SEPA-Verfahren, welches ab dem 01. Februar 2014
für alle Banken Europaweit umgestellt werden muss.Um diesen Service nutzen zu koennen, empfehlen
wir Ihnen den Link unten anzuklicken und die erforderlichen Informationen für die Aktualisierung zu vervollständigen.

http://meco68mohali.com/Sparkasse/Sicherheit/Aktualisieren/E-Banking/ (sicherheitshalber haben wir den Link hierzu entfernt)

Nach Abschluss der Vervollständigung Ihrer Daten wird Ihr Internet-Banking-Konto automatisch aktualisiert.
Zusätzlich wird sich einer unserer Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen um das Softwareupdate fertigzustellen.
Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und verbleiben

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Sparkassen Kundendienst”

Hier wird die Umstellung auf das SEPA-Verfahren missbraucht, um an Kundendaten und Kontozugänge zu gelangen.

Keine Bank oder Sparkasse würde derartige sensible Vorgänge per email durchführen. Leider gibt es aber immer noch Menschen,die, im Eifer des Gefechtes, auf derartige Aufforderungen hereinfallen und großen Schaden erleiden.

Also email sofort löschen, unter gar keinen Umständen den Link anklicken und – sollten Sie trotzdem unsicher sein – fragen Sie beiIhrem Geldinstitut nach.

 

Linde Arndt für alle User von  EN-Mosaik

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.