Urban Gardening

Urban Gardening Foto: (c) Linde Arndt

[Gevelsberg] Urban Gardening verbindet Umweltbewusstsein und den Umgang unserer Zivilgesellschaft mit öffentlichen und privaten Flächen.
Urban Gardening macht Spaß und ist ein nachhaltiger Beitrag für mehr Lebensqualität in der Stadt/ im Stadtteil.
Gärtnern in der Stadt begann als Trend, beweist aber einen erfreulich langen Atem. Das dürfte nicht zuletzt daran liegen, dass hier tatsächlich etwas angesprochen wird, nach dem immer mehr Menschen suchen: lebendiges Grün in einer zunehmend künstlichen Welt; Entschleunigung, körperliche Arbeit als Ausgleich zum Bürojob und nicht zuletzt ein kreatives und soziales Miteinander in einem sonst oft anonymen Umfeld.
Mut zur Eigeninitiative beweist jetzt in Gevelsberg ein Bündnis von kleinen und großen Menschen von Privatpersonen, Einrichtungen und Umweltgruppen, die ein solches Projekt gemeinsam mit dem Einrichten von vier Hochbeeten im Breddepark beginnen.
Die Kinder und Eltern des Ev. Kinder- & Familienzentrum Vogelnest und engagierte Bewohnerinnen aus der Nachbarschaft rund um den Breddepark laden ein dabei zu sein, wenn die Hochbeete aufgebaut und befüllt werden.
Auftaktaktion am Dienstag, den 03.Juli 2018 um 15:00 Uhr im Breddepark.
Mitmachen können alle Kinder, Eltern, Nachbarn, Anwohner und Interessierte. Vorwissen ist nicht notwendig.
Weitere Informationen und Kontakte entnehmen Sie bitte dem verlinkten Flyer.

.

.

.

.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.