Umleitung der SB38 erst ab 26. August 2015

Maßnahme um eine Woche verschoben – VER leitet Busse am 26. August um

[Ennepetal] Wie der Landesbetrieb Straßenbau NRW mitteilt, ist die Einrichtung des Einbahnstraßenverkehrs auf der Kölner Straße zwischen Ennepetal und Gevelsberg um eine Woche verschoben worden. Die Maßnahme soll demnach nun am Mittwoch, 26. August, beginnen und bis voraussichtlich Ende November 2015 andauern.

Dementsprechend leitet die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr ihre Busse erst am 26. August um. Die geänderte Verkehrsführung betrifft die Straßenabschnitte zwischen dem Bahnübergang Dörken und dem Kruiner Tunnel. Die Einbahnregelung gilt in Fahrtrichtung Gevelsberg.
Umleitung: Alle Fahrten in Richtung Ennepetal werden über die Milsper Straße in Gevelsberg umgeleitet. Die Haltepunkte „Brüggerfelder Straße“ und „Kruiner Park“ können nicht bedient werden. Stattdessen werden die Haltestellen „Lehrwerkstatt“ und „Ennepetal/Gevelsberg Bf.“ angefahren. In Fahrtrichtung Hattingen ergeben sich keine Veränderungen.

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.