Beiträge

Ein Licht in der dunklen Jahreszeit – Helga Kümeke, Witten

[jpg] Es ist schon etwas besonderes die Verdienstmedaille, umgangssprachlich das Bundesverdienstkreuz, der Bundesrepublik Deutschland zu bekommen. Es sind besondere Personen und Persönlichkeiten die durch besondere Leistungen positiv auffielen. 2008  erkannte Bundespräsident Köhler Helga Kümeke aus Witten anlässlich einer Feierstunde im Schloss Bellevue das Bundesverdienstkreuz zu.

So überreichte am 3.11.09 der Landrat Dr. Arnim Brux anlässlich einer Feierstunde im Saal des Kreistages, des Kreishauses Helga Kümeke persönlich das Bundesverdienstkreuz. Die Überreichung war mit einem Grußwort als auch der Gratulation des Regierungspräsidenten, des Ministerpräsidenten des Landes NRW und  auch des Bundespräsidenten verbunden.
 

                                                                        
Landrat Dr. Arnim Brux mit Helga und Heinz Robert Kümeke sowie den Enkeln Maja und Mika und Wittens Altbürgermeister Klaus Lohmann, Vorsitzender der Ortsverbandes Witten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. [Bild Linde Arndt]

Weiterlesen

Barbara Mittag und ihre verführerischen Dessous in Ennepetal

Wie kommt ein kleines Einzelhandelsgeschäft in der heutigen Zeit dazu, einen derartig mutigen Schritt zu tun, wo es doch viele große Häuser oder Ketten gibt, die durch ihren Zentraleinkauf günstiger verkaufen können? Wir haben die Sache beobachtet, mit Kundinnen und Kunden gesprochen und nicht zuletzt natürlich mit der Fachfrau. Letztendlich war es nicht schwer, eine Antwort zu erhalten. Bei den ins Programm aufgenommenen Artikeln handelt es sich um Markenware, die sich in einigen wesentlichen Punkten vom Wettbewerb abgrenzen. Kundinnen, die schon einmal Dessous von Marie Jo, Marie Jo Làventure oder PrimaDonna hatten, werden bestimmt wieder  darauf zurück greifen. Es handelt sich um eine hochwertige und zeitlose Luxuslingerie für die modebewusste Frau. Lingerie, die eine tadellose Passform aufweist und die Basis einer  modischen Garderobe bildet. Und dann kommt natürlich auch noch der persönliche Service vor Ort.

 

Eines der wichtigsten Themen ist die fachfrauliche Beratung. Das Verständnis, welches Wäschestück für welchen  Körperbau die richtigen Voraussetzungen erfüllt. Ebenso ist es wichtig, die Kenntnis der vier Faustregeln für einen gut sitzenden BH zu besitzen und durch individuelles Ausmessen bei der Kundin die optimale Empfehlung aussprechen zu können. Durch das jahrelange Arbeiten am und mit dem Menschen im kosmetischen Bereich, sind Grundvoraussetzungen erfüllt, die über das übliche Maß einer Verkäuferin hinausgehen. Sie sieht das Gesamtbild, die Erscheinung der jeweiligen Persönlichkeit irgendwo auch als Empfehlung für ihr Haus. So ist es nicht verwunderlich, dass viele neue Kundinnen seit Erweiterung dieses Bereiches inzwischen hinzugekommen sind.
[slideshow_deploy id=’42836′]

Vorteilhaft ist auch, dass die Herren der Schöpfung sich ebenfalls in aller Ruhe über die Kollektion ausführlich informieren und für  ihre Liebste ein Geschenk aussuchen können das gleichzeitig auch ihnen Freude bereitet. Und wenn mal einer zögerlich ist, da es eine Überraschung sein soll, er aber nicht genau weiß ob es sitzt und attraktiv aussieht, da gibt es ja die Gutscheine. Aber auch Umtausch ist unter Berücksichtigung der Geschäftsbedingungen, durchaus möglich.



Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Branchenbuch.


Der Online-Shop von Kosmetik-Mittag wird z. Zt. neu aufgestellt.

An sonsten kommen Sie zur Internet-Präsenz des Kosmetik-Institutes über: http://www.kosmetik-mittag.de und zum Ladenlokal Kosmetik-Mittag Voerder Str. 85  58256 Ennepetal Tel.: ++49 (0)2333-72542 Fax: ++49 (0)2333 – 72633 email: b.mittag@kosmetik-mittag.de

In eigener Sache: Was Sie noch wissen sollten

[jpg] Der Kommunalwahlkampf ist vorbei. Wir können sagen: Wir haben ganz schön mitgemischt und auch was bewegt. Demnächst werden wir auch Bilanz ziehen.
Was uns jedoch heute wichtiger ist, wir müssen uns organisatorisch ändern. Die Datenbank ist zu groß geworden, das Design ist zu unübersichtlich und das Emailsystem läuft über ag-pro-design.

Mal ein paar Zahlen, die uns zwingen eine Änderung herbeizuführen.

Zurzeit haben wir 78.425 unterschiedliche User die auf unser System zugreifen, davon sind 55.005 User aus einem näheren ca. 30 Km Umkreis. Diese User lesen regelmäßig unsere Artikel aus den sicherlich unterschiedlichsten Gründen. Bei den Artikeln stehen überwiegend die politischen Verhältnisse Ennepetals im Vordergrund, so dass Ennepetal in seiner Außenwirkung im Kreis wahrgenommen wird.Schwelmer oder Gevelsberger lesen uns genauso wie die Ennepetaler, was wir schreiben hat Gewicht. Weiterlesen