Beiträge

“Farbe bekennen” – Benefiz-Kunstauktion der Stiftung Kinderzentrum Ruhrgebiet

Motiv aus Plakat Stiftung Kinderzentrum Ruhrgebiet

Motiv aus Plakat Stiftung Kinderzentrum Ruhrgebiet

[Bochum] Benefiz-Kunstauktionen – finden in Abständen an ungewöhnlichen Orten und zugunsten der Stiftung Kinderzentrum Ruhrgebiet statt,

am Samstag den 07. November 2015

Farbe bekennen!  Gemeinsam handeln – gemeinsam helfen
Kunstauktion hilft Kindern

 

Liebe Kunstinteressierte,
gemeinsam mit der arke-Galerie, Dortmund und der Buchhandlung Koethers & Röttsches, Herne, laden wir Sie herzlich am 7. November 2015 in die Alte Druckerei Herne ein, um dort an unserer diesjährigen Kunstauktion „Farbe bekennen“ teilzunehmen. Es wird ein spannender Tag mit vielen wunderbaren Kunstwerken, die Ihnen gehören könnten. Bieten Sie mit! Der Erlös dieser Benefiz-Kunstauktion fließt in unsere aktuellen Projekte „Evaluation und Verbesserung der Ernährungssituation behinderter Kinder im Ruhrgebiet“ und „Beratungsstunde für Kinder chronisch kranker Eltern“  .
Seien Sie dabei!

Schirmherr:     Prof. Dr. Norbert Lammert

12:00 h               Besichtigung der Werke

14:30 h               Eröffnung der Auktion / Auktionatorin Britta Koch Kunsthistorikerin
Auktionsort:   Alte Druckerei Herne, Bebelstraße 18, 44623 Herne

Er ist da! Der kleine Kunstkatalog mit allen Werken die Sie am 07. November 2015 ersteigern können. Melden Sie sich bei uns – wir schicken Ihnen gerne ein Exemplar!

Die diesjährigen teilnehmenden Künstler sind:

Linde Arndt, Elvira Bach, Regine Bergmann, Ralf Bohnenkamp, Brigit Breer, Bulb Fiction, Frank Damm, Claudia Dröge, Michaela Düllberg, Anna Flores, Till Großmann, Bettina Hachmann, Antje Hassinger, Sybille Hassinger, Helga Hoicke, Karina Jeggle, Gabriele Klipstein, Ariane Koch, Heike Kretschmann, Bettina Kretschmer, Claudia Küster, Christoph Lammert, Harald Lange, Christel Lechner, Peter Lechner, Gudrun Lukas, Elisabeth Lyskava, Francis Mean, Christel Neff, Uwe Nolte, Claudia Op`t Eynde, Plato E. Papastamos, Andrej Piatkowski, Klaus Pfeiffer, Folkert Rasch, Sylvia Reusse, Robert Schibor, Daniel Schönknecht, Andreas Scholz, Sigrid Schulte, Andre Schweers, Peter Starcke, Sylvia Straube Holbach, Jürgen Theobald, Jessica M. Toliver, Andrea Wedel, Anja Weinberg, Eva Wiechert, Christoph Woloszyn, Dieter Zawodniak

Vielen Dank, dass Sie dabei sind!

 Weitere Informationen erhalten Sie persönlich unter  0234.5092800 oder info@kiz-ruhr.de.

Nähere Einzelheiten und Fotos der Werke auch unter   http://www.kiz-ruhr.de

Prof. Dr. Norbert Lammert kommt nach Ennepetal

Prof. Dr. Norbert Lammert  Foto:  ©  CDU Markus Schwarze

Prof. Dr. Norbert Lammert Foto: © CDU Markus Schwarze

Der Präsident des Deutschen Bundestages und zweite Mann unseres Staates, Prof. Dr. Norbert Lammert, wird am 26.8. auf Einladung von Bürgermeisterkandidatin Imke Heymann (CDU) Ennepetal besuchen und in der Kluterthöhle über aktuelle Themen der Bundespolitik sprechen und mit den Gästen diskutieren.

Im Anschluss besteht Raum für ein Come-Together ( Zusammensein d.Red. ) vor der Höhle bei einer kleinen Erfrischung. Der Einlass ist ab 17:30 Uhr möglich. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass in der Höhle ganzjährig eine Temperatur von 10,2 Grad herrscht. Warme Kleidung und festes Schuhwerk wird daher empfohlen. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf Grund der räumlichen Grenzen der Kluterthöhle auf maximal 100 Personen limitiert.

Wer Prof. Dr. Lammert erleben möchte, richtet seine Kartenanfrage bitte direkt an info@imkeheymann.de oder per Telefon an 0176 47715639 unter Angabe von Name, Anschrift und Telefonnummer. Überschreitet die Anzahl der Teilnahmewünsche die Anzahl der Plätze, werden die freien Plätze per Los vergeben. Überschreiten die Teilnahmewünche die Plätze erheblich, behalten wir uns vor, den Veranstaltungsort zu ändern, um möglichst vielen Menschen die Möglichkeit zu eröffnen, Prof. Dr. Lammert zu erleben. Alle Personen, die sich für Karten gemeldet haben, erhalten eine Woche vor der Veranstaltung eine Rückmeldung, ob eine Teilnahme möglich ist.