Beiträge

Das besondere Weihnachtsgeschenk – für alle, die jetzt noch suchen

[la] Immer wieder kommt es vor, daß der eine oder andere einfach keine Zeit oder Idee hat um ein Weihnachtsgeschenk zu besorgen und so, quasi auf den letzten Drücker durch die Gegend rast.

Für alle, die hier noch nach einer Idee suchen, insbesondere wenn sie Gevelsberger sind, haben wir hier einen Tipp:

Günter Lintl und Klaus Fiukowski  Foto: Linde Arndt

Günter Lintl und Klaus Fiukowski Foto: Linde Arndt

Der Name “Lintl” ist seit Generationen in Sachen Fotografie ein Begriff – nicht nur in Gevelsberg. Nun hat Günter Lintl,
für den in Fotos gebannte Momente Zeitzeugen von unvergleichlichem Wert sind, unter dem Titel „Gevelsberg in Bildern – von 1900 bis heute“ an die 150 Bilder aus dem Archiv seines Vaters und teils auch Großvaters zusammengetragen, in denen der Bereich Nirgena, die Mittelstraße und das Dorf fotografisch über Jahrzehnte festgehalten wurden. Er selbst hat das Geschäft seiner Vorfahren nicht selbst durchgeführt, war aber in seinem Herzen immer mit der Fotografie verbunden.

In der heutigen digitalen Zeit, in der Schnappschüsse von fast jedem Handybesitzer möglich geworden sind, hat die Wertigkeit von Fotografien ein bischen eingebüßt. Um so mehr finden die noch in handwerklicher Fertigkeit und mit Liebe zum Detail hergestellten Aufnahmen Beachtung, zumal sie die Seele berühren und bei vielen Erinnerungen an frühere Zeiten wecken.
Die von Lintl zusammengetragenen Fotografien sind größten Teils Auftragsfotografien „Hier handelt es sich um eine ganz andere Bildsprache.“

Gleichzeitig kann man auch die Entwicklung und den Fortschritt einer Stadt wahrnehmen, der einem ohne diese Dokumente verborgen bliebe.

Günter Lintl lädt für den 18. Januar 2015 um 15:00 Uhr in das Filmrisskino an der Rosendahler Straße 18 in Gevelsberg ein.
Die Preise für die Eintrittskarten liegen im Vorverkauf bei 8 Euro, an der Abendkasse bei 10 Euro und sind bereits jetzt bei den Vorverkaufsstellen, Buchhandlung Appelt, Mittelstraße 76, 58285 Gevelsberg und Euronics Meckel, Mittelstraße 34, 58285 Gevelsberg, erhältlich.


Und gleich noch ein zweiter Tipp:
Auch hier wären Eintrittskarten bei den Vorverkaufsstellen Buchhandlung Appelt, Mittelstraße 76, 58285 Gevelsberg und Euronics Meckel, Mittelstraße 34, 58285 Gevelsberg, erhältlich. Im Vorverkauf € 7,00, an der Abendkasse € 9,00.

Foto: www.taake-web.de

Foto: www.taake-web.de

Das FILMRISSKINO, Rosendahler Straße 18 in Gevelsberg lädt ein:

“Am  24.01. – 20.00 Uhr

MAN MUSS DAS DOCH AUCH MAL SO SEHEN
von und mit Jürgen Taake
In seinem fast täglich aktualisierten Programm würdigt der Journalist und Kabarettist Jürgen Taake alle
wichtigen Ereignisse in der heimischen Region und sogar weit darüber hinaus. Bei seinem Streifzug durch das
Leben an der Ennepe und sonstwo beobachtet er genau die kleine und die große Politik, zieht unwiderlegbare Schlüsse daraus und scheut
auch nicht davor zurück, bisher unbekannte Verbindungen zwischen Globalisierung und Kirchturmpolitik aufzudecken.
Mit Weitsicht, aber auch Güte versucht er, für jedes Problemeinen Schuldigen zu finden.
Und damit das erbauliche Programm nicht zu traurig wird, liest er zwischendurch die eine oder andere Geschichte aus
seinem Buch vor, das erstaunlicherweise den Titel „Man muss das doch auch mal so sehen…“ trägt.
Ein kabarettistischer Streifzug durch das Leben an der Ennepe und sonstwo.”

Mensch-MarkusUnd als dritter Tipp und Highlight, für welches auch bereits jetzt die Karten im Vorverkauf bei Buchhandlung Appelt, Mittelstraße 76, 58285 Gevelsberg und Euronics Meckel, Mittelstraße 34, 58285 Gevelsberg, erhältlich sind [ VVK € 25,00, Eintritt €30,00] kommt am Samstag, 28.02.2015 – 20 Uhr, Markus Maria Profitlich ins Schulzentrum West, Gevelsberg

“HALBZEIT – Gibt es ein Leben nach dem Fünfzigsten?

Das Leben nach dem fünfzigsten Geburtstag mit all seinen Tücken, Problemen und Alltagskatastrophen zieht sich als roter Faden durch Markus Maria Profitlichs brandneues Bühnenprogramm. „Halbzeit“ richtet sich also offensichtlich nicht an Fußballfans, sondern an alle, die wissen wollen, was in zehn, zwanzig oder dreißig Jahren unweigerlich auf sie zukommt – wenn sie nicht schon mitten drin stecken.

Profitlich, Jahrgang 1960, weiß wovon er spricht. Er ist selbst über 50. Und jeder redet ihm ein, dass jetzt erst die “besten Jahre” kommen. Warum auch nicht? Brad Pitt, Tom Cruise und Johnny Depp sind auch 50. Aber ein Blick in den Spiegel verrät, dass die irgendwie anders 50 sind… Woran liegt das? Was macht er falsch? Und wie schafft man es, diese „zweite Pubertät“ einigermaßen zu überstehen?

Der als „Mensch Markus“ bekannt gewordene dreifache Gewinner des deutschen Comedypreises, verspricht seinen zahlreichen Fans eine rasante One-Man-Show mit Musik, Standups und der für ihn so typischen „physical comedy“. ”

[Pressetext und -Foto www.profitlich.de]


Vielleicht ist bei diesem reichhaltigen Programm ja etwas dabei, wo Sie Ihren Lieben (oder auch sich) eine Freude machen können.

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2015.

Linde Arndt für EN-Mosaik aus Gevelsberg