Beiträge

Nicht mehr lang bis zur zweiten Sparkassen-Waldweihnacht im Hülsenbecker Tal.

[la] Der Sommer hat gerade erst den Staffelstab an den Herbst abgegeben und der ist dabei an den Winter zu übergeben, da steht auch schon Weihnachten vor der Tür um den Abschluss für 2013 zu machen.

fahrplan

Vergrößern durch anklicken

Aber vorher sollen wir so richtig auf die Weihnachtszeit eingestimmt werden. War es im vorigen Jahr die “Feuerprobe” für den ersten Weihnachtsmarkt im Hülsenbeckerwald, so wird die Fortsetzung in diesem Jahr schon mit Spannung erwartet.

Und da traditionell zur gleichen Zeit in Rüggeberg am Kirchplatz der Adventsmarkt stattfindet, haben sich die Veranstalter in diesem Jahr kurzgeschlossen und einen Shuttlebus organisiert, so dass Besucher ohne Probleme von der einen zur anderen Veranstaltung transportiert werden können. Über Rüggeberg haben wir bereits gesondert geschrieben.

Hier einmal der Sparkassenflyer im pdf-Format (durch anklicken zu vergrößern).

spaka-ww


Am Ende des Flyers sind alle Teilnehmer mit ihren Leistungen, bzw. Artikeln aufgeführt, damit Sie schon einen kleinen Vorgeschmack bekommen können. In diesem Jahr wurde die stattliche Zahl von 21 Teilnehmern erreicht.

 

Da bleibt uns ja nur eines, allen Besuchern ein wunderschönes vorweihnachtliches Wochenende in Ennepetal zu wünschen.


Linde Arndt für EN-Mosaik aus Ennepetal

Der Zauberwald ist ausverkauft

   

[la]  Mit Riesenschritten geht es jetzt auf die erste WaldWeihnacht im Hülsenbecker Tal zu. Attraktion dieses Events ist u.a. die Inszenierung des Zauberwaldes (s. unser Bericht vom 2.11.2012]

Soeben erhalten wir die Mitteilung, dass die Eintrittskarten für den Zauberwald "ausverkauft" sind.

Schade für die Besucher, die nicht rechtzeitig gebucht haben. Aber es gibt ja auch sonst noch viele Highlights. Wir berichten noch ausführlich.

Linde Arndt für EN-Mosaik aus Ennepetal


[la] Die Advents- und Weihnachtszeit steht in den Startlöchern und ist nur noch wenige Stunden von uns entfernt. Ebenso die in diesem Jahr das erste Mal im Hülsenbecker Tal stattfindende "WaldWeihnacht", initiiert von der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld, die schon mit großer Spannung erwartet wird.
Ein Highlight dieser Veranstaltung wird insbesondere der "Zauberwald" sein. Bestimmt ein faszinierendes Erlebnis für alle Kinder, aber genau so stimmungsvoll und einmalig für die Erwachsenen.

Da hierfür eine besondere Planung erforderlich ist, geben wir einmal die Ankündigung des Teams Öffentlichkeit der Sparkasse weiter:


02.11.2012  –  Herzlich willkommen im Zauberwald

Wo der Schnee ganz zart den Boden berührt

und die Zeit ein ganz klein wenig die Geschwindigkeit vermindert, verwünschen die  Waldweihnachtskobolde eure kleine Welt.


Herzlich willkommen im Zauberwald.


Wer diese zauberhafte Welt kennenlernen möchte und 6 – 12 Jahre zählt, kann dies am  1. Dezember 2012 während der 1. Sparkassen-WaldWeihnacht im Hülsenbecker Tal 
von 16.00 Uhr – 17.15 Uhr oder von 17.30 Uhr – 18.45 Uhr tun.


Ältere Semester bis zu unendlichen Lenzen lernen diese Welt am gleichen Tag
von  19.00 Uhr – 20.15 Uhr kennen.


Das Zauberbillettchen in Form eines geheimen „Zauberwald-Einkehrlichtes“ kann in der Zeit
vom  02.11. – 22.11.2012 
jeden Dienstag von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr
und
jeden Freitag von  10.00 Uhr – 13.00 Uhr
im „Bärti-Laden“ des Kinderschutzbundes für 1 Euro erworben werden.


Da wir die heimelige Welt der Gnome nur im geringen Maße stören dürfen, ist die Anzahl der
Zauberwaldgäste auf 30 Personen pro Gruppe beschränkt.

(Unromantische Erläuterungen:“ Ein Team von 7 Schauspielern führt Groß und Klein in die  geheime Welt des Zauberwaldes ein“.)




Sparkasse Ennepetal Breckerfeld
Ihr Team Öffentlichkeitsarbeit
Johannes Dennda und Heike Gräfe


 
Rechtzeitig sichern ist auch nach unserer Meinung empfehlenswert.

Linde Arndt für EN-Mosaik aus Ennepetal