Beiträge

Abend des Friedens – Schwelmer Friedensfest

vlnr: Nouri Osman Yilmaz (türkisch-islamischen Gemeinde), Levent Cihangir (Imam der türkisch-islamischen, DITIB, Gemeinde Schwelm), Israfil Erkilic (Eventhalle Schwelm), Evangelische Pfarrer Jürgen Schröder (Evangelischen Kirchengemeinde Schwelm), Gabriele Grollmann (Bürgermeisterin Schwelm), Samet Erkelic (Eventhalle Schwelm), Wilfried Eckhoff (Evangelisch - Freikirchliche Gemeinde, Schwelm), Mehmet Konduoglu (Vorstand der türkisch-islamischen Gemeinde Schwelm),Katholischer Pfarrer Norbert Dudek (Schwelmer Propstei-Pfarrei der Schwelmer St. Marien-Gemeinde). Foto (c) Archiv EN-Mosaik

vlnr: Nouri Osman Yilmaz (türkisch-islamischen Gemeinde), Levent Cihangir (Imam der türkisch-islamischen, DITIB, Gemeinde Schwelm), Israfil Erkilic (Eventhalle Schwelm), Evangelische Pfarrer Jürgen Schröder (Evangelischen Kirchengemeinde Schwelm), Gabriele Grollmann (Bürgermeisterin Schwelm), Samet Erkelic (Eventhalle Schwelm), Wilfried Eckhoff (Evangelisch – Freikirchliche Gemeinde, Schwelm), Mehmet Konduoglu (Vorstand der türkisch-islamischen Gemeinde Schwelm),Katholischer Pfarrer Norbert Dudek (Schwelmer Propstei-Pfarrei der Schwelmer St. Marien-Gemeinde). Foto (c) Archiv EN-Mosaik

 

[jpg] Es war der 11.10.2015 als eine Demo gegen den geplanten Moscheebau durch Pro-NRW bevorstand. Spontan fanden sich rund 500 Gegendemonstranten überwiegend auf dem Gelände der islamischen Gemeinde zusammen. Die Hälfte der Gegendemonstranten kam aus der islamischen Gemeinde, während die andere Hälfte sich aus dem Rest der Bürger speiste. Es wurde ein friedliches Miteinander und führte auch zu einem kennenlernen der verschiedenen Bevölkerungsgruppen.

Dieses friedliche Miteinander will die Schwelmer Bürgermeisterin Grollmann unterstützen und befördern und ruft deshalb zum 1. Schwelmer Friedensfest auf

Abend des Friedens

am Freitag dem 11.Dezember 2015

Uhrzeit: 19:00

Ort: Eventhalle, Eisenwerkstraße 4, Schwelmer

Plakat zur Veranstaltung

Plakat zur Veranstaltung

Programm:

Begrüßung durch Bürgermeisterin Gabriele Grollmann

30 Minuten Biblische Texte durch Vertreter der Gemeinde die mit *Folien untermalt werden.

30 Minuten Islamische Texte durch Vertreter der Gemeinde die mit *Folien untermalt werden.

Schlusswort durch Bürgermeisterin  Gabriele Grollmann

Musikalische Begleitung

Kinder werden ein eigenes Angebot erstellen.

* Die Folien sind in arabisch und englisch aufgezogen.

 

Nach der Veranstaltung gibt es noch Gelegenheit für ein Meets and Greets der Beteilgten.

 

 

Jürgen Gerhardt für EN-Mosaik aus Schwelm

 

 

 

 


 

Breaking News 06. Juni 2013

[la] Es ist erst wenige Tage her (25.05.2013), da schrieb EN-Mosaik unter dem Titel Temporärer Beginn einer Kooperation über die Neuausrichtung der Veranstaltungen der Eventhalle Schwelm und stellte das Juni-Programm vor.
Inzwischen haben  zwei Veranstaltungen stattgefunden, die leider nicht den erhofften Erfolg im Hinblick auf die Besucherzahlen gebracht haben.

v.l. Ercelic, Bodo Hoffmann,  Foto: Linde Arndt

v.l. Dipl.-Ing. Israfil Erkilic , Bodo Hoffmann,Orhan Terzi/DJ Quicksilver
Fotos: Linde Arndt

So erreicht uns soeben vom neuen Eventmanager Bodo Hoffmann eine Pressemitteilung, die einen plötzlichen Stop der Veranstaltungen bedeutet.

Hier die ungekürzte Erklärung:

“Auf alleinigen und ausdrücklichen Wunsch des Inhabers der Eventhalle (Dipl.-Ing. Israfil Erkilic)  Schwelm teile ich mit, dass alle für den Monat Juni angekündigten Veranstaltungen hiermit ABGESAGT sind. Das betrifft auch die Kinderparty am Sonntag mit Kika- und Tabaluga-TV-Moderator Tom Lehel. Als Grund gab Herr Erkilic gegenüber meinem Organisationspartner Orhan Terzi/DJ Quicksilver an, dass die Besucherzahlen und der  wirtschaftliche Ertrag der vergangenen Veranstaltungen nicht  entsprechend waren…

Womöglich sollen die angekündigten Events zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden…

Sollten in Zukunft unter der Regie von Orhan Terzi und Bodo Hoffmann Events stattfinden, wären diese allein federführend.  Dies bezieht sich auf Werbung, Marketing, Presse etc.  Insbesondere wird der komplette Personalstamm durch uns gestellt.  Service, Gastronomie u.s.w.

Vermutlich waren die PR-Maßnahmen für den Monat Juni einfach zu kurzfristig und nicht umfangreich genug. Es braucht schon seine Zeit, bis sich derartige Veranstaltungen etablieren.

Ob, bzw. wie es weitergeht, wird sicherlich in den kommenden Tagen geklärt werden. Wir werden dann an dieser Stelle wieder berichten.
Unabhängig davon haben wir telefonisch vom Besitzer der Eventhalle, Herrn Dipl.-Ing. Israfil Erkilic, die Auskunft bekommen, dass diese Maßnahme keinesfalls die Veranstaltung des Heimatfestabends der Stadt Schwelm berührt, hier steht Dipl.-Ing. Israfil Erkilic zu seinem einmal gegebenen Wort.

 

Linde Arndt für EN-Mosaik