Beiträge

Advents- und Nikolausfeier im Helvita Pflegezentrum

Pünktlich am 6. Dezember 2009 kam der Nikolaus am späten Nachmittag auch in das Helvita Pflegezentrum.

Zuvor hatten sich die Heimbewohner mit ihren Angehörigen in der Cafeteria eingefunden. Schon bald waren alle Plätze belegt und es musste nachgerüstet werden. Der Duft von leckerem  Apfelstrudel mit Vanillesauce, Plätzchen, Kaffee und Tee erfüllte den festlich geschmückten Raum und man hatte sich viel zu erzählen. Es war ein nettes Miteinander und die Pflegekräfte kümmerten sich liebevoll insbesondere um die Bewohner, die keinen Besuch von einem Angehörigen hatten.

Nach einer geraumen Zeit dieser Feierstunde wurden weihnachtliche Liedtexte verteilt, Marc Weltersbach ergriff das Akkordeon und es wurde aus vollem Leibe gesungen.

[nggallery id=78]

Dann gab es wieder ein kleines Päuschen und plötzlich betrat der Nikolaus mit einem großen roten Sack den Raum. Helvita Mitarbeiterin Petra Stoff trug Weihnachtsgedichte vor und der Nikolaus hielt seine Ansprache, bevor er von Tisch zu Tisch ging und Geschenke aus dem roten Sack verteilte. Dann spielte auch er einige  Lieder auf dem Akkordeon und wieder sangen sowohl die Bewohner als auch Gäste begeistert mit.

Es war sehr gemütlich und familiär und entsprach genau dem, was Marc Weltersbach sich für die Bewohner des Pflegezentrums wünscht, dass sie das mit allen Sinnen erleben, was sie aus ihrem bisherigen Leben kennen. Damit sie sich wohl und heimisch fühlen.

Eine gelungene Feier.


Zurück zur Seite "Helvita Pflegezentrum – ein Teil von Ennepetal"