Stärken Sie Ihrem Kind den Rücken

Es ist längst kein Geheimnis – der wachsende Organismus des Kindes braucht viel Bewegung – für eine gesunde Entwicklung von Körper und Geist.

In einer wissenschaftlichen Studie der Universität Saarland, Institut für Biomechanik, in Zusammenarbeit mit der Bundesarbeitsgemein- schaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. ist man zu der Erkenntnis gekommen: Stillsitzen macht krank, Sitzen in Bewegung hält gesund.

Ob Kinder in der Schule sind, ihre Hausaufgaben machen oder vor dem Fernseher, bzw. PC sitzen, im Schnitt kommen so 9 Stunden pro Tag zusammen die im wahrsten Sinne des Worte "abgesessen" werden.

Haltungsstörungen, Rückenschmerzen und vor allem Konzentrationsschwierigkeiten sind die Folge eingeschränkter Bewegung. Da ist es schon eine Wohltat für Eltern und Kind, wenn es einen flexiblen Sitz gibt, der nicht nur Spaß macht, sondern auch die Voraussetzungen für ein rückenfreundliches Sitzen ermöglicht.

Wir haben im Internet den "Swoppster" entdeckt.

Als weitere Information können Sie sich hier auch den Flyer ansehen, oder schauen Sie einmal selbst auf die Seite von Ergonomiko

Ach ja,  solche Bewegungs-Stühle gibt es übrigens auch für Erwachsene, vorbeugend gegen Rückenprobleme und entlastend für die jenigen, die bereits Rückenschmerzen haben.

 

 

 
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.