SchulKinoWochen NRW 2011 in Wetter – Jetzt noch anmelden

   

 

 

Im Rahmen der SchulKinoWochen NRW, die vom 20. Januar bis 09. Februar 2011 landesweit über die Leinwände laufen, zeigt die Lichtburg in Wetter ab dem 27. Januar insgesamt fünf Spiel- und Animationsfilme, die die Medienkompetenz von Schülern aller Schulformen und Altersstufen stärken.

             

50 Jahre nach seinem ersten Auftritt kommt Deutschlands Einschlafhelfer Nr. 1 endlich auch auf die große Leinwand. „Das Sandmännchen – Abenteuer im Traumland“ (Vorschule – 2. Klasse) ist eine temporeiche, lustige und spannende Geschichte, in der aus dem kleinen und ängstlichen Miko ein mutiger Junge wird. Ebenfalls für die Primarstufe bietet sich die Neuverfilmung von Astrid Lindgrens „Karlsson vom Dach“ an wie auch „Hexe Lilli“, der auf den populären Kinderbüchern des Erfolgsautoren Knister basiert, dessen Werke weltweit bereits mehr als zehn Millionen Mal über den Ladentisch gingen. Comedy-Star Michael Mittermeier spricht die Figur des kleinen pummeligen Flugdrachen Hektor. Jenseits der Meeresoberfläche und bis in unberührte Tiefen hinein entführt „Unsere Ozeane“ (ab 5. Klasse) in eine Welt der Vielfalt und Harmonie des Lebens. Die Regisseure Jacques Perrin und Jacques Cluzaud begeben sich mit ihrer Dokumentation auf eine Entdeckungsreise in die noch weitgehend unerforschte und faszinierende Welt der Ozeane. Und mit seiner mitreißenden Geschichte von Liebe, Tod und Kunst ist „Goethe!“ (ab 7. Klasse) ein Kinofilm, der das verstaubte Bild einer deutschen Legende in neuen Farben leuchten lässt. Regisseur Philipp Stölzl inszeniert intensiv, komisch und berührend vor den mit großem Aufwand realistisch nachgezeichneten Panoramen des 18. Jahrhunderts.

 

Allen Filmen gemeinsam sind die konkreten Bezüge zu den Lehr­plä­nen unterschiedlicher Fächer wie Deutsch, Fremdsprachen, Geschichte, Sachkunde, Politik. Darüber hinaus steht den Lehrern zur Vor- und Nachbereitung der Filme im Unterricht kosten­loses Unterrichtsmaterial zur Verfügung.

 

Schulen können sich jetzt noch anmelden. Der Eintrittspreis pro Schüler beträgt 3,00 Euro. Sämtliche Informationen, das gesamte Kino-Programm mit Zeiten und das Anmeldeformular finden Interessierte im Internet unter www.filmundschule.nrw.de.

Außerdem steht das Projektteam im LWL-Medienzentrum für Westfalen für persönliche Beratungen unter der Hotline 0251-591-3055 zur Verfügung.

 

Hintergrund

Die SchulKinoWochen NRW werden veranstaltet von Vision Kino – Netzwerk für Film und Medienkompetenz und von „Film + Schule NRW“, einer gemeinsamen Initiative des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW und des LWL-Medienzentrums für West­falen. Vision Kino ist eine Initiative des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Filmförderungsanstalt, der Stiftung Deutsche Kinemathek und der „Kino macht Schule GbR“ und steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Christian Wulff.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.