Neujahrs-Sektempfang im HELVITA-Pflegezentrum Ennepetal

Marc Weltersbach hatte für den 13.01.2010  15:00 Uhr zum Neujahrs-Sektempfang ins HELVITA-Pflegezentrum Ennepetal eingeladen.

Es sollte ein kleines, gemütliches Beisammensein werden und die Heimbewohner und ihre Angehörigen, sowie auch einige Gäste folgten der Einladung gerne.

                                                        

"Wir haben allen Grund mit Ihnen zusammen zu feiern, nachdem Dank der Akzeptanz der  Ennepetaler  unser Haus bereits zu fast 50% bewohnt ist und eine weitere Ebene eröffnet werden kann. Besonders freuen wir uns, dass mit der Erweiterung auch neues Personal für die Pflege und Betreuung eingestellt werden kann.  Pflegekräfte mit Erfahrung in der Pflege, mit und ohne Examen sind gerne aufgefordert sich bei uns im Helvita Pflegezentrum zu bewerben" so Marc Weltersbach, der eine kleine Ansprache hielt.

Den  Rahmen des gemütlichen Beisammenseins untermalte Gabor Horvath auf der Heimorgel mit einfühlsamen, harmonischen Klängen.

                                  

Es war überall eine angeregte, fröhliche Stimmung und die Heimbewohner haben den Nachmittag, der noch mit leckeren Snacks und Getränken bereichert wurde, so richtig genossen. Herr Weltersbach führte auch mit Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen und den anderen anwesenden Gästen intensive Gespräche über die positive Entwicklung des HELVITA-Pflegezentrums und bot – nach Absprache – für Interessierte Besucher Führungen im Hause an.

 

                               

 

Ein sehr anregender, informativer Nachmittag.

 

Linde Arndt

für EN-Mosaik

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.