[Anzeige]

Unser Unternehmen soll den Menschen dienen

Zu exklusiven Eröffnungskonditionen bietet Gebrüder Nolte Gevelsberg bis Jahresende den neuen Opel Astra und seine Geschwistermodelle an. Das Team  ist ab Montag, 16. November 2015 unter
Telefon 02332-66605-0 oder per email: gevelsberg@nolte-gruppe.de zu erreichen.

„Was Du willst, das kannst Du auch“, so schrieb die 84-jährige begeisterte Unternehmerin Fritzi Bimberg-Nolte, die die von ihrem Vater Fritz Nolte 1914 gegründete Autohausgruppe Gebrüder Nolte heute mit ihrer Tochter Petra Pientka führt, als Kind ins Poesiealbum ihrer Freundinnen. Mit genau diesem Elan wird auch die Unternehmenserweiterung nach Gevelsberg mit Opel von dem Unternehmerinnen-Duo und ihren Mitarbeitern betrieben. „Vor weniger als einem Jahr hat uns Opel gebeten, uns auch um das Gebiet Ennepe-Ruhr-Kreis zu kümmern. Dann lernten wir sehr schnell Herrn Bürgermeister Claus Jacobi kennen, der das ideale Grundstück für unser Vorhaben hatte“, erinnert sich Petra Pientka, die von Anfang an ihren Geburtstag Mitte November als Fertigstellungstermin vorgegeben hatte. Nun wird das 1.200 m² große Autohaus mit geräumiger Hoffläche im Gewerbegebiet Im Winkel tatsächlich nach nur 30-wöchiger Bauzeit bereit stehen.

Für   die   beauftragte   Bauplanungs- gesellschaft ECO.PLAN aus Neuenrade ist Gebrüder Nolte Gevelsberg bereits die 3. Baustelle in Folge für das familiengeführte Unternehmen.

So hatte ECO.PLAN für Gebrüder Nolte 2010 das Volkswagen Haus am Seilersee in Iserlohn und 2013 den Opel Betrieb in Lüdenscheid errichtet. Heute beschäftigt Gebrüder Nolte in seinen insgesamt 9 Autohäusern (Opel, Volkswagen und Honda) 185 Menschen, davon 41 Auszubildende. 50% der Mitarbeiter sind aus der hauseigenen Berufsausbildung hervor- gegangen, und Betriebszugehörigkeiten von mehr als 25 Jahren sind auch keine Seltenheit. Der auf dem christlichen Glauben der Unternehmerinnen basierende Firmenleitsatz „Unser Unternehmen soll den Menschen dienen“ konkretisiert sich sowohl im Verhältnis zu Kunden als auch in sozialen Projekten wie

* Mitarbeiter-Hilfsfonds,
* Schulpartnerschaften,
* Benefizveranstaltungen,
* Sponsorings
* und Schultaschen-Sammelaktionen.

„Hart arbeiten und dankbar feiern“ ist ein weiteres Lebensmotto bei Gebrüder Nolte. So laden die Unternehmerinnen mit ihrem Gevelsberger Autohausleiter, Andreas Niehues, alle Interessierten am Samstag, 14.11., in der Zeit von 10 bis 16 Uhr zum Familienfest zur Neueröffnung ein.

„Weil die Gevelsberger Bürger auch uns im Geist ihrer gelebten Willkommenskultur bereits mit offenen Armen aufgenommen haben, möchten wir den Menschen hier aus Dank etwas zurückgeben“, erklärt Andreas Niehues das Mitwirken vieler örtlicher Vereine beim Familienfest. Natürlich gibt es auch besondere Eröffnungsangebote rund ums Auto.

Ab Montag, 16.11., ist das in den vergangenen Monaten aus langjährigen und neuen Gebrüder Nolte Mitarbeitern zusammengestellte Team für alle Autofahrer da. Von den anfänglichen 14 Mitarbeitern wohnen sechs in Gevelsberg, weitere fünf sind im Ennepe-Ruhr Kreis oder in der Nachbarstadt Hagen zu Hause. Neben dem Verkauf von Opel Neu- und Gebrauchtwagen (Pkw und leichte Nutzfahrzeuge) wird der komplette Werkstattservice inklusive Unfallin- standsetzung und Reifendienst sowie Teile & Zubehör Verkauf angeboten.

Fahrzeuge gibt es auch zur Miete, z. B. Transporter für Umzüge oder 9-Sitzer für Vereinsfahrten. Außerdem können Fahrzeuge aller Marken in der Portalwaschanlage gereinigt und gepflegt werden.

Das Programm am Familienfest

Samstag, 14.11., 10:00 bis 16:00 Uhr:

  • Autogrammstunden mit dem BVB und Phoenix Hagen
  • Trikotverlosungen zugunsten der mitwirkenden Vereine:
    Jugendfeuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz, Taubenväter,
    Kinderschutzbund, FC Schwarz-Weiß Silschede
  • Exklusive Eröffnungsangebote
  • Big Band der Musikschule Gevelsberg
  • Kletter-Leuchtturm, Airbrush Tattoos
  • Kinderschminken, Brett- und Bewegungsspiele
  • Gulaschkanone, Bratwürstchen, Waffeln, Getränke.

Alle Erlöse gehen zu 100% in die Vereinskassen.

Fritz Nolte 1914: Wie bereits vor 101 Jahren der Firmengründer Fritz Nolte in Iserlohn Menschen anbot, mit ihm zu fahren, so lädt Gebrüder Nolte ab dem 14.11.2015 in sein neues Opel Autohaus in Gevelsberg ein.


Auf der linken Seite:
Gebrüder Nolte Unternehmerinnen Fritzi Bimberg-Nolte [rechts]  und Petra Pientka [links].

www.nolte-gruppe.de

Man sieht sich in Gevelsberg

Print Friendly, PDF & Email