„My Fair Lady“, zum letzten Male

"My Fair Lady" gilt seit seiner Uraufführung im März 1956 in New York als das klassische Musical schlechthin. Mit über 2.700 Vorstellungen am Broadway und Aufführungen in aller Welt – Deutsche Erstaufführung 1961 in Berlin – gehört es immer noch mit seinen Evergreens wie "Mit ´nem kleenen Stückchen Glück", "Es grünt so grün", und "Ich hätt´ getanzt heut´ nacht" zu den populärsten und beliebtesten Beispielen seiner Gattung. Als "eine echte Ensembleleistung, köstlich, schwungvoll und amüsant" bezeichnete die Presse das Hagener Erfolgsmusical.

   
  Foto © Stefan Kuehle  

Diejenigen, die noch nicht die Gelegenheit dazu hatten, "My Fair Lady" zu sehen, haben dazu noch zweimal die Möglichkeit : am 29. Januar um 19.30 Uhr und am 19. Februar 2011 um 19.30 Uhr  – zum letzten Mal – im Großen Haus.

"My Fair Lady"   –    19. Februar 2011 um 19.30 Uhr – zum letzten Mal

Karten unter 02331/ 207-3218 oder www.theater.hagen.de

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.