einzigARTig!“ Christa Wolffs Malschülerinnen

 Am kommenden Montag, dem 3. Dezember, eröffnet Bürgermeister Jochen Stobbe um 14.30 Uhr im Rathaus, Hauptstraße 14 (2. Stock), die Kunstausstellung " einzigARTig ". Gezeigt werden in der „Rathaus-Galerie“ Aquarelle, Acrylbilder, Farbstift-Arbeiten und Portraitzeichnungen mit Bleistift von Malschülerinnen der Schwelmer Künstlerin Christa Wolff. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich eingeladen.

Die Besucherinnen und Besucher dieser schönen Schau dürfen sich auf Werke von Renate Bangert, Annegret Berg, Inge Dönch, Renate Elsner, Bärbel Feider, Margarete Heß, Regina Kesper, Cornelia Koch, Irmtraud Krenz, Maren Kroeske-Heitling, Theresa Printz, Renate Seitz, Brigitte Vaupel, Sabine Vaupel und Barbara Werner freuen.

Die Malschülerinnen, die überwiegend gegenständliche Motive zeigen, kommen aus allen Malkursen der Schwelmer Künstlerin. So auch aus dem Kurs Porträtzeichnen an der VHS Hagen und aus der Haus der Familie in Schwelm. Einige der Frauen malen bei C. Wolff schon seit Jahren, andere haben ihren ersten Kurs gerade begonnen.

Die Ausstellung kann bis zum 19. Februar besucht werden. Öffnungszeiten: montags 8 bis 17 Uhr, dienstags und mittwochs 8 bis 15.30 Uhr, donnerstags 8 bis 16 Uhr und freitags 8 bis 12 Uhr. Zwischen „den Tagen“, also vom 27. Dezember bis einschließlich 2. Januar, ist die Stadtverwaltung geschlossen.

 

 

 

Schwelm, den 27. November 2012

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.