Kicken für den guten Zweck

Oliver Thol begeistert die Teilnehmer foto: (c) Linde Arndt

Oliver Thol begeistert die Teilnehmer foto: (c) Linde Arndt

Teil 1 – Der Start

[la] In den letzten Jahren waren es die Veranstaltungen des ” AVU-Old-Star-Cups ” in Gevelsberg, durch die sechs Einrichtungen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis, die mit Demenzerkrankten arbeiten, Gelder von dem Erlös erhielten.
Ziel dieser Veranstaltungen war es, auf das Thema Demenz, welches einen immer breiteren Raum in unserem Umfeld einnimmt, aufmerksam zu machen. Immerhin gibt es mehr als 6000 Demenzkranken und Angehörige im EN-Kreis.
Dann kam die überraschende Aussage der Organisatorin Judith Jäger, dass 2015 kein Fußballturnier mehr stattfinden werde, weil in enger Absprache mit der AVU “die Rahmenbedingungen optimiert werden sollten”.

Das war zunächst einmal eine große Enttäuschung. Aber es wären nicht die Initiatoren der damaligen Idee und die zahlreichen Sponsoren gewesen, wenn sie sich nicht wieder etwas hätten einfallen lassen. Und so startet die neue Aktion jetzt beim AVU-Familienfest am Samstag, 11. Juni 2016. Um für das Thema Demenz mehr Aufmerksamkeit zu schaffen, wird ein Tipp-Kick-Turnier veranstaltet. So werden  gemeinsam Erinnerungen an alte Zeiten geweckt.  Dann streiten 24 Prominente aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis beim  Tipp-Kick um den Sieg. Dann wird die Fußball-Europameisterschaft als Tipp-Kick-Turnier “nachgespielt”. Dabei sind die Bürgermeister der 9 Städte sowie der Landrat des EN-Kreises oder deren Stellvertreter und Vertreter von Demenzeinrichtungen sowie Persönlichkeiten aus EN.

Dafür gab es am 27. April 2016  ein Probetraining in der  “AVU-Arena” [Sitzungsraum in der 5. Etage]. Am Ende erhielten die Teilnehmer jeder ein Spiel um bis zum Turnier  am 11.6.2ß16 ausreichend üben zu können.

Es darf geübt werden Foto:( c) Linde Arndt

Es darf geübt werden Foto:( c) Linde Arndt

.
.
Teil 2 – EM-Länder für Tipp-Kick-Turnier beim AVU-Familienfest ausgelost
Am 2.6.2016 war es dann so weit. Die Auslosung der TeilnehmerInnen entsprechend der EM-Länder wurde vorgenommen. In einer Losbox waren die Namen, die entsprechend der auf einer Tafel vorab angebrachten Tabelle gezogen und zugeordnet wurden. Landrat Olaf Schade  sowie einige Spielerinnen und Spieler zogen “ihre” Fußball-Nation aus  der Lostrommel.Das Ergebnis entnehmen Sie bitte der anhängenden pdf-Tabelle .

Die Lose werden gezogen - v.l.: Uwe Träris [Vorstand AVU), Klaus Bruder[Marketingleiter AVU] , Landrat Olaf Schade, Frau Antje Simon-Behr [Sparkasse Gevelsberg] Foto: (c) Linde Arndt

Die Lose werden gezogen – v.l.: Uwe Träris [Vorstand AVU), Klaus Bruder[Marketingleiter AVU] , Landrat Olaf Schade, Frau Antje Simon-Behr [Sparkasse Gevelsberg] Foto: (c) Linde Arndt

.

Bei dieser Gelegenheit informierte AVU-Vorstand Uwe Träris über die geplante  Unterstützung: Die AVU fördert neun Demenzhilfe-Organisationen (eine pro Stadt im Ennepe-Ruhr-Kreis) mit insgesamt 15.000 Euro € plus 200 Euro€ pro geschossenem Tor bei dem Tipp-Kick-Turnier.
Denn das ist der Sinn hinter der gesamten Aktion: Die AVU möchte auf das Thema Demenz aufmerksam machen und Organisationen unterstützen, die  sich um Menschen mit Demenz und deren Angehörige kümmern.

So bringt die AVU mit dieser Aktion unterschiedliche Akteure aus der Region zusammen und unterstreicht
damit ihre Position als Stadtwerk der Region.

Auf dem AVU-Familienfest wird es beim Tipp-Kick-Turnier sicherlich ungewöhnliche und hoffentlich torreiche Begegnungen geben! Ein spannendes Ereignis, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

Linde Arndt für EN-Mosaik aus Gevelsberg

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] in Gevelsberg, die in diesem Jahr durch das in dieses Event integrierte Tipp-Kick-Turnier [wir berichteten] zu einem besonderen Highlight werden könnte. Das Turnier findet am Samstag von 14 Uhr bis 15.30 […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.