Jugendwettbewerb Gevelsberg 2012 für Gitarrenensemble

Der Jugendwettbewerb Gevelsberg für Gitarrenensemble fördert das Zusammenspiel von jungen Gitarristinnen und Gitarristen. Dabei ist sowohl die Freude am gemeinsamen Musizieren als auch das soziale Miteinander beim Zusammenspiel wichtig. Die im vergangenen Jahr stattgefundene Premiere, zeigte wie viel Zuspruch und Anerkennung diesem Wettbewerb zu Teil wurde.

                       
  Foto vom Jugendwettbewerb 2011                                                                      Foto: © Linde Arndt  

Auch in diesem Jahr, in der Zeit vom 24.02 bis 26.02.2012, findet der Jugendwettbewerb Gevelsberg für Gitarrenensemble statt und wird in fünf Altersgruppen unterteilt. Für die Ensemble die in der Grundschulzeit das Gitarrenspiel erlernen gibt es die Altersgruppe GS. Junge Studenten können in der Altersgruppe IV starten.

Am 14.02.2012 waren Bürgermeister Claus Jacobi,  Thomas Biermann (Sparkasse), Bettina Bothe (Fachbereich Jugend, Bildung und Soziales), Dagmar Tewes (Leiterin Musikschule und Jurymitglied), Frank Gerstmeier (künstlerische Leitung und Jurymitglied) zusammengekommen, um der Öffentlichkeit dieses Ereignis anzukündigen und Details bekannt zu geben.

                        
  v.l.: Thomas Biermann (Sparkasse), Bürgermeister Claus Jacobi,  Bettina Bothe (Fachbereich Jugend, Bildung und Soziales), Dagmar Tewes (Leiterin Musikschule und Jurymitglied), Frank Gerstmeier (künstlerische Leitung und Jurymitglied)                                                      Foto: © 2011 Linde Arndt
 

Bei diesem Wettbewerb steht sowohl der künstlerische Vergleich als auch die musikalische Begegnung im Vordergrund. Daher bestehen die Preise aus Sachpreisen in Form von Saitenpaketen, Notengutscheinen, Konzert- und Festivalteilnahmen, fördern sie doch so in direkter Weise die Freude am Musizieren und die weitere künstlerische und persönliche Entwicklung der jungen Musikerinnen und Musiker.

Die Förderer und Sponsoren des Wettbewerbes unterstützen diese Konzeption des Wettbewerbs ausdrücklich.
Förderer / Sponsoren sind:

  • Stadtsparkasse (Hauptsponsor)
  •  Förderverein der Musikschule
  • Savarez Strings
  • Chanterelle Verlag Heidelberg
  •  AMA Verlag Hürth
  • Aurea Vox

Und das ist der diesjährige Spielplan:

Freitag, 24.02.2012, 18 Uhr,
Wertungsspiele Altersgruppe II und III in der Musikschule, Lindengrabenstr. 18, Gevelsberg

Samstag, 25.02.2012, 14.30 Uhr,
Wertungsspiele Altersgruppe IV in der Musikschule

Sonntag, 26.02.2012, 14.30 Uhr,

Wertungsspiele Altersgruppe GS und I, Finale Altersgruppen II bis IV im EnnepeFinanzCenter, Stadtsparkasse Gevelsberg, Mittelstr. 2 – 4, Gevelsberg

Sonderkonzert mit dem Vida Guitar Quartett
Samstag, 25.02.2012, 18 Uhr, Kornbrennerei, Elberfelder Str. 39, Gevelsberg

Das VIDA Guitar Quartet bringt vier außerordentliche Gitarristen zusammen, die ihre Passion für Kammermusik teilen. Nach ihrem Debüt beim World Youth Guitar Festival 2007 erreichte das Quartett schnell den Ruf eines der dynamischsten Gitarren-Ensembles in Großbritannien. "Love, the Magician" ist die Debüt-
CD des Vida Guitar Quartets, auf der sie ein Programm mit deutlich andalusischem
Einfluss spielen. "Gramophon" dazu: "Die Klangfülle die hier erreicht wird, vermittelt beim Hören das Gefühl, einem ganzem Orchester zu lauschen".

Internationale Jury:

Sie  setzt sich aus erfahrenen Künstlern zusammen, die die musikalische und die pädagogische Dimension der Beiträge zu bewerten weiß.
Es sind die Organisatoren der preisgebenden Festivals.

  • Dagmar Tewes – anwesend
  • Frank Gerstmeier – anwesend
  • Mark Ashford ist international durch seine Auftritte und als Gitarrenlehrer bekannt. Er studierte an der Chatham´s School of Music und an der Royal Academy of Music und beendete seine Studien bei David Russell. Er gewann unzählige Preise bei nationalen und internationalen Festivals. Darüber hinaus ist er in vielen berühmten Konzerthallen aufgetreten. Seine letzte Solo-CD "Concerto de Aranjuez" von J. Rodrigo hat er mit dem Royal Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Nicholas Cleobury eingespielt. Er unterrichtet am Birmingham Concervatoire of Music und wurde für seine musikalischen Leistungen als Mitglied der Royal Academy of Music berufen.
  • Mark Eden und Christopher Stell treten zusammen als "Eden Stell Guitar Duo" auf, dass sie während ihrer Studienzeit an der Royal Academy of Music gründeten. Seit dem haben sie acht CD´s eingespielt, ihre letzte heißt "Music for an Island". Sie traten in über 20 Ländern auf, u.a. mit dem Prager Kammermusik Orchester. Beide unterrichten am Royal College of Music, am Birmingham Conservatoire, Guildhall School of Music, Drama Junior department, ebenso wie an anderen Akademien und bei Gitarren- Festivals auf der ganzen Welt. Auch sie sind Mitglieder der Royal Academy of Music.
  • Helen Sanderson studierte am Royal College of Music bei Charles Ramirez. Mit dem Gewinn des "Madeline Walton Preises" und der "Anthony Saltmarsh Bursary" schloss sie ihre Studien ab. Neben ihren Solo-Auftritten ist sie eine gefragte Musikerin bei Aufnahmen für Gesang und Gitarre. Sie arbeitet zusammen mit Mark Wilde (Tenor), Susan Legg (Mezzosopran) und dem Countertenor James Bowman.
Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.