Immer wieder sonntags – Daumen drücken damit die Sonne scheint

[la] Schon längst hat es seine traditionelle Berechtigung auf welche die Gevelsberger Bürger genau so warten wie viele Menschen der Region. An vier Sonntagen in den Sommerferien  – und zwar am 29. Juli, 5., 12. und 19. August 2012 – findet wieder das  GEVELSBERGER SOMMERFESTIVAL statt.

Dann wird der Vendômer Platz in Gevelsberg wieder zur großen Bühne für Kunst, Kultur und Lebensfreude. An jedem der obigen vier Sonntage, zwischen 11:00 und 15:00 Uhr, bieten die Stadt Gevelsberg in Kooperation mit den Kirmesgruppen, Vereinen, Künstlern und Sponsoren, Musik, Unterhaltung, Kunst im offenen Atelier, Spielangebote und Aktionen für Kinder.
Die Bewirtung übernehmen wieder die Gevelsberger Kirmesgruppen, wie schon in den Jahren zuvor. Jeweils an einem Sonntag werden die Kirmesgruppen Berge, Schnellmark, Aechter de Biecke, Börkey und Pinass Brumse den Kochlöffel (oder die Grillzange) schwingen.
Wer einen Überblick über das gesamte Programm und die einzelnen Veranstaltungen und Zeiten haben möchte, kann sich über nachfolgenden Flyer informieren, oder diesen für sich ausdrucken. Allerdings werden ab kommende Woche auch von Seiten der Stadt Flyer bevorratet und auch am Wochenmarkt verteilt.

                                  
Flyer durch Anklicken öffnen
 

 

Und wie es zu einem richtigen  Sommerfest gehört, wird auch wieder Musik in den Straßen und am Vendômer Platz erklingen und für ein entsprechendes Sommerfeeling sorgen. Ob es die RIVERBOAT JAZZBAND mit Old Time Jazz, New-Orleans-Stil oder Swing ist, ob die Gesangs-Talente-Gewinner  von  G FACTOR 2012 das Publikum erfreuen. Ob Wolf R. Ossenberg mit seinen "OLD FRIENDS" den Zuhörern mit Jazz und Swing vom Allerfeinsten einheizt, die BRAIDHOUSE JAZZMEN  mit Jazz, Swing und Blues aufwarten oder der bekannte Gevelsberger Sänger SIR JESSE LEE DAVIS mit Soul, Funk, Rock und Pop begeistern wird, es wird für jeden Geschmack reichlich geboten.

Erstmals dabei und mit Spannung erwartet wird am 12.08.2012 der SHANTY-CHOR AM HAGEBÖLLING auftreten und seine "Lieder vom Ennepestrand und hoher See" zum Besten geben.

Der DRUM & BUGLE CORPS FIDELE VOGELSANGER wird mit einer Musikpräsentation auftreten, die gleichfalls eine ansprechende Show bietet. So könnte man am besten alle vier Sonntage beim Sommerfestival in Gevelsberg verbringen.
Auch der ETC-ENNEPETALER-TANZCLUB  ROT-GOLD wird sich am 05.08.2012  in das Programm einreihen. Klaus Fiukowski weiß zu berichten, dass die orientalischen Tänze, insbesondere der Bauchtanz ein beliebtes und gern gesehenes Showprogramm darstellen.

Und wieder wird der POLIZEI + SCHUTZHUNDVEREIN mit seinen Stars für "Spass mit 4 Pfoten" sorgen. Eine Aktion, die nicht nur Kinder und Jugendliche sondern auch  Erwachsene interessiert.

Eine weitere Besonderheit der Sommer-Sonntage werden wieder die Veranstaltungen "Offenes Atelier" sein, wo nicht nur Kunst präsentiert wird, sondern man ebenso den Künstlern bei ihren Arbeiten über die Schulter schauen kann. Klaus Fiukowski wußte zu berichten, das dieses schon in den Vorjahren immer gerne von den Besuchern wahrgenommen wurde und viele interessante Gespräche im Austausch mit den Künstlern stattgefunden hatten.
In diesem Sommer präsentieren sich die Gevelsberger Künstler CHRISTIAN STOPPERICH mit Malerei,  RENATE SCHMIDT-V. mit Öl-, Acrylmalerei, Zeichnungen "Stilleben" -, "Still leben" -, "Stille leben",   JENS WESTIP mit Airbrush, Mischtechniken und Graffitti, sowie ROBERT SCHIBORR mit seiner Malerei "Auto-Mobil-Motive".
Etwas vorauf sich schon viele Fans freuen wird am 19.08.2012 die vom Automobilclub Altkreis Schwelm (ACAS) initiierte Oldtimer Rallye sein.Nach dem Start an der AVU-Hauptverwaltung werden etwa 80 Oldtimern einen Stopp  am  Vendômer Platz einlegen, bevor sie von dort ihre Rallye in Richtung Sauerland starten.
Aber auch Technikfreaks dürfen sich freuen. Als absolutes "Kontrastprogramm" wird Klaus Bruder von der AVU den Opel-Ampera, das clevermobil AVU-Elektroauto vorstellen, das es immerhin auf 111kW (150 PS) schafft

   
  v.l. Klaus Fiokowski (Stadt Gevelsberg) / Klaus Bruder  (AVU) / Susanne Maresch (Sparkasse Gevelsberg) /Ulrike Kliem, Hans-Joachim Rothermund und Friedrich-Wilhelm Kliem (ACAS – Oldtimerverein)  /  Bürgermeister Claus Jacobi (Stadt Gev.)
Foto © Linde Arndt                                     
 

 

Bei der  Programmvorstellung des Sommerfestivals im Gevelsberger Rathaus dankte Bürgermeister Claus Jacobi besonders den Unterstützern

     

ohne die diese Veranstaltung hätte nicht realisiert werden können.

Ebenso dankte er den Kirmesvereinen und anderen Initiatoren und lobte Klaus Fiukowski, der immer das richtige Händchen für die Zusammenstellung der Akteure habe.

Und nun gibt es für uns alle nur eines – Daumen drücken, das die Sonne scheint. Dann wird alles gut.

 

Linde Arndt für EN-Mosaik aus Gevelsberg

 

 

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.