Hülsenbecke umgeleitet

[Ennepetal] Schneller als ursprünglich geplant ist die Hülsenbecke umgeleitet worden.

Der Fortschritt der Bauarbeiten erlaubte bereits heute Nachmittag die Umleitung der Hülsenbecke in die neue provisorische Bachführung.

Damit wird ein weiterer Zufluss des oberen Teiches unterbunden.

Die damit verbundene Eintrübung des Baches und dadurch auch der Ennepe ist unbedenklich und nur vorübergehend.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .