Gevelsberg – Auftakt in den Frühling

Akteure und Sponsoren des Geelsberger Frühlings 2016 Foto: (c) Linde Arndt

Akteure und Sponsoren des Geelsberger Frühlings 2016 Foto: (c) Linde Arndt

[la] Nach dem Winter kommt der Frühling und jedes Jahr wieder – nun schon zum 8. Mal – auch der „Gevelsberger Frühling“, der mit seinem bunten Programm den Auftakt in die erste Saison im neuen Jahr einleutet. Fast alle Geschäftsleute in der Innenstadt werden am 13. März ihre Läden zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet haben. Und wie immer gibt es als Beipack viele attraktive Specials, die man von Gevelsberger Veranstaltungen gewohnt sind.

So wird wieder ein Bauern- und Naturmarkt, organisiert  vom Bauernmarktverein Ennepe-Ruhr/Hagen e.V. dabei  sein, der am Buteraplatz bereits um 11 Uhr startet. Hier werden  regionale Bauernhofprodukte und mehr  angeboten.
Zum Programm gehören:
Neben Geflügel, Eiern, Wurst und Schinken, Wild, Käse, Fisch, Marmeladen, Liköre, Essig,  Gewürze, Holzofenbrot  und Honig.

Außerdem können Stricksachen, Kömerkissen, Wolle und dekorative Kleinigkeiten für Haus und Garten erworben  werden.

  • Bürsten und Besen
  • Selbst hergestellte Seifen

Auch Handwerkliches wird zu Erstehen  sein:

  • Schieferkunstwerke für Haus und Garten
  • Puppenkleider gibt es für kleine und  große Besucher
  • Beim Imker können Kinder Kerzen  aus echtem Bienenwachs   selber ziehen

Regionale Köstlichkeiten sorgen wie immer für das leibliche Wohl der Marktbesucher.

z.B. Putengyros, Reibeplätzchen, Bratwurst, Wildschweingulasch, Kaffee, Kakao, Glühwein,  Schmalzbrote,  heiße Honigmilch.

Aktion:        Für die kleinen und großen Besucher  gibt es  wieder:

  • Verspinnen von Schafwolle wird  vorgeführt.
  • Informationen zur Umwelt und Natur. Wildbienen  Hotels können gebaut  werden
  • Ziegen, Kaninchen, Hühner, Gänse, Puten und Perlhühner
  • Der große Traktor kann bestaunt und angesehen  werden

Beim Schiefermann können kleine Kunstwerke selber hergestellt werden.

 

Die Automeile reicht in der Mittelstraße von der Kreuzung Wittener Straße bis zur Buchhandlung Appelt und wird bestückt von den Firmen  Autohaus Röttger, Gebrüder Nolte, TOYOTA TCB Automobile Gevelsberg, dem Autohaus Carl Jürgens und dem AHG Autohaus. Freuen sie sich auf die neuen Frühjahrsmodelle.

Auch die Nabu wird in diesem Jahr dabei sein um über ihr Unternehmen zu informieren und gleichfalls Nistkästen und vor allem Insektenhotels für Wildbienen vorzustellen. Willi Hofeditz, Vorsitzender der Nabu wird auch gerne erklären, wie solche Nistkästen selbst gebaut werden können. Diese können auch käuflich erworben werden – solange der Vorrat reicht.

Kreativstände verkaufen in der Fußgängerzone der Fußgängerzone Modeschmuck, Accesoires sowie Frühlings- und Osterdeko. Auf die kleinen Besucher wartet dort in gewohnter Weise das Karussell vor Lotto Vorsprach (ab 13 Uhr)

 

Wichtiger Hinweis für Anwohner: wie immer an verkaufsoffenen Sonntagen wird die Mittelstraße zwischen Wittener Straße und Timpen ab ca. 8 Uhr morgens für den Autoverkehr gesperrt. Wieder befahrbar ist die Straße ab ca. 21 Uhr.

Veranstalter des „Gevelsberger Frühlings“ ist ProCity Gevelsberg, freundlich unterstützt von seinen Citymanagement-Partnern AVU, Stadtsparkasse Gevelsberg und Stadt Gevelsberg.
.

.


Linde Arndt für EN-Moasik aus Gevelsberg

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.