Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2011

 

© Hintergrundfoto Linde Arndt | Voerde, Weihnachten 2010

Print Friendly, PDF & Email
17 Kommentare
  1. Horst Rodewig says:

    Das wünschen wir, mein Bekanntenkreis und ich, Ihnen auch. Machen Sie weiter.

  2. Kurt Canis says:

    Auch Ihnen frohe Weihnachten und alles Gute im Neuen Jahr.
    Machen Sie weiter so mit Ihren erfrischenden, offenen Kommentaren. Ich freue mich schon auf 2011.

    Kurt Canis

  3. klutinchen says:

    Ihnen und ihrer Frau ebenfalls wunderschöne Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr.
    Bitte bleiben Sie am Ball und berichten uns weiterhin von diesem „Kasperletheater“ in Ennepetal, die Presse macht es leider nicht. Wir jedenfalls bleiben ihrer Seite treu. Manchmal ist es zum Schmunzeln, meistens aber zum Heulen, was unsere Ratsmitglieder und die Verwaltung entscheiden – wenn sie überhaupt etwas entscheiden. Hoffentlich überwiegt im Jahr 2011 nicht wieder nur das Heulen.

    Auch allen fleißigen Lesern und Schreibern eine frohe Weihnachten und ein gesundes 2011.

  4. Monika Breier says:

    Auch Ihnen schöne Weihnachten und ein gutes Neues Jahr. Bleiben Sie weiter am Ball. Nachdem immer mehr Leute die Tageszeitung abbestellen und immer mehr Werber diese kostenlos in Kaufhäusern oder sonst wo an den Mann bringen wollen, in der Absicht, evtl. doch einen Kunden zu gewinnen, frage ich mich, wann die endlich begreifen, dass die Menschen Fakten interessieren und kein Gefälligkeitsjournalismus.
    Aber nur gut – denen laufen die Leser weg und hier treffen Sie sich. Danke für Ihre Berichterstattung im ablaufenden Jahr. War für mich immer interessant und spannend.

    Monika Breier

  5. sabko says:

    Ein liebes Danke aus Berlin vom Werner Siemens Gymnasium für die gute Zeit in Hagen. Wir wünschen Ihnen auch ein frohes Weihnachtsfest. Die Sticker sind voll krass und werden von allen getragen.

    *Break the Fence to make new Friends*

    Sabine

  6. Rolf says:

    Allen Mitarbeitern der Redaktion sowie allen Bürgern in Ennepetal und dem Rest der Welt,
    ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2011 !!
    Hoffen wir doch alle, das es in 2011 wieder bergauf geht..

  7. Akin Seklar says:

    Wow, so schnell geht ein Jahr vorbei. Es war spannend bei Euch zu lesen. Freue mich auf das kommende Jahr.
    Auch Ihnen und Ihrem Team frohe Weihnacht und alles Gute für 2011.

    AS

  8. Dominik Freese says:

    Wünsche ebenfalls frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2011. Ja, ich und meine Freunde bleiben Ihrem Magazin gewogen, aber machen auch Sie in der bekannten und bewährten Art weiter, denn das gibt es sonst so kaum noch.

    Danke für Ihre Arbeit, war ein interessantes Jahr.
    Domi

  9. Ein Voerder says:

    Die Erfolglosigkeit, die durch unsere Stadtverwaltung erzeugt wurde, scheint auch hier in Voerde angekommen zu sein. Passen Sie weiter für uns auf und zeigen die politischen Zusammenhänge auf, die nun auch Voerde so schaden.

    Auch wir Voerder wünschen Ihrer Redaktion alles Erdenkliche zum Fest und für das neue Jahr.

  10. Thomas says:

    Ich schließe mich den vorherigen Kommentatoren an:
    Frohe Weihnachten und den hoffentlich unfallfreien Rutsch.
    Ich bin sehr gespannt darauf, was sich EN-Mosaik 2011 alles einfallen lässt 🙂

  11. Walter K. says:

    Was hier noch fehlt, ist ein Gedicht. Der alte Erich Kästner ist für solch ein Magazin gerade gut genug. Denn der schrieb zur Weihnachtszeit:

    Morgen, Kinder, wird’s nichts geben!
    Nur wer hat, kriegt noch geschenkt.
    Mutter schenkte euch das Leben.
    Das genügt, wenn man’s bedenkt.
    Einmal kommt auch eure Zeit.
    Morgen ist’s noch nicht soweit.

    Doch ihr dürft nicht traurig werden.
    Reiche haben Armut gern.
    Gänsebraten macht Beschwerden.
    Puppen sind nicht mehr modern.
    Morgen kommt der Weihnachtsmann.
    Allerdings nur nebenan.

    Lauft ein bisschen durch die Straßen!
    Dort gibt’s Weihnachtsfest genug.
    Christentum, vom Turm geblasen,
    macht die kleinsten Kinder klug.
    Kopf gut schütteln vor Gebrauch!
    Ohne Christbaum geht es auch.

    Tannengrün mit Osrambirnen –
    Lernt drauf pfeifen! Werdet stolz!
    Reißt die Bretter von den Stirnen,
    denn im Ofen fehlt’s an Holz!
    Stille Nacht und heil’ge Nacht –
    Weint, wenn’s geht, nicht! Sondern lacht!

    Morgen, Kinder, wird’s nichts geben!
    Wer nichts kriegt, der kriegt Geduld!
    Morgen, Kinder, lernt fürs Leben!
    Gott ist nicht allein dran schuld.
    Gottes Güte reicht so weit …
    Ach, du liebe Weihnachtszeit!

    Auch ich wünsche Euch allen frohe Festtage. Und, behaltet Euren Biss.

  12. Will Rumi says:

    Liebe Linde, lieber Jürgen

    das Jahr der Kulturhauptstadt neigt sich dem Ende und viele von uns sind darüber sehr traurig,
    denn wir haben in diesem Jahr viele neue Menschen kennen gelernt und auch neue
    Freunde gewonnen. Das ist ein unschätzbarer Gewinn für jeden Einzelnen.

    In diesem Jahr hätten wir uns gerne an manchen Tagen drei- oder viergeteilt. Doch oftmals
    hörten wir uns auch sagen, toll das wir dabei waren und dies miterleben durften.
    Diesen Schatz der Lebensfreude sollten wir weiter mitnehmen und immer dann wenn es
    notwendig wird, ihn mit dem großen Füllhorn an unsere Mitmenschen weitergeben.

    Nun ist die Zeit der Entschleunigung gekommen, nutzen wir diese Zeit um uns wieder selbst
    zu finden.

    Ich wünsche Euch geruhsame, besinnliche Tage und weiterhin gute Gesundheit.

    Herzliche Grüße
    Glück Auf

    Will Rumi

  13. Marianne B. says:

    Vom Hasperbach wünschen wir Eltern dem Portal auch schöne und ruhige Tage.

    Danke, dass Sie sich klar für den Erhalt unserer Schule eingesetzt haben. Nach diesem Vorfall sehen wir unsere Politiker mit ganz anderen Augen, auch dafür ein Danke.

    Und, lassen Sie sich nicht unterkriegen.

    mb

  14. Tanja M. says:

    Es war und ist schon faszinierend wie EN-Mosaik sich entwickelt hat. Inzwischen ist die Stadt bewegt und viele der Verantwortlichen lassen nicht mehr so locker irgendwelche Sprachhülsen ab.

    Auch ich wünsche Ihnen ein besinnliches Restweihnachten und ein gutes weiterhin kraftvolles Jahr 2011.

    Machen Sie weiter so, es gibt mehr Menschen die an Sie denken als Sie glauben vermögen.

    Tanja M.

  15. Güzel Albayrak says:

    Ich wünsche allen EnnepetalerInnen ein gesundes ,fröhliches und erfolgreiches Jahr 2011

    Güzel Albayrak
    Die Linke Ennepetal

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.