[la] Bunt, lebendig und voller Kraft und Lebensfreude – das sind die Attribute, die für “Bunter Salon”, eine Initiative  der Gleichstellungsstellen und der VHS im Ennepe-Ruhr-Kreis stehen. Es ist inzwischen die 8. Ausgabe und das umfangreiche Angebot  ist wohl durchdacht und mit einer ganzen Reihe von interessanten Programmpunkten gespickt. Die Spielzeit geht  von September 2015 bis Mai 2016.

Gleichstellungsbeauftragte des Ennepe-Ruhr-Kreises stellen das Programm

Gleichstellungsbeauftragte des Ennepe-Ruhr-Kreises stellen das Programm “Bunter Salon” 2015/2016 vor Foto: (c) Linde Arndt

Hier werden Bürgerinnen und Bürger zu der Debatte eingeladen, wie Frauen leben und was sie vom Leben wollen. Der Wunsch dieser Aktionen ist, BesucherInnen zu finden, die Lust auf gesellschaftliche und persönliche Veränderungen haben  und die die Vision erarbeiten, dass sich Frauen und Männer in der Gesellschaft gleichermaßen gut entwickeln können.

Ein ganzer Kessel “Buntes” kocht , zusammengestellt von den mit Ideen übersprudelnden Gastgeberinnen. Zum Beispiel  die öffentliche Frauensprechstunde mit der Gynäkologin, Frau Dr. Susanne Grothey in der alten Apotheke, dem jetzigen  Café Adler in Schwelm, wo das Thema lautet: “Wie ist es um die Gesundheit der Frauen heute bestellt”.
Ursprünglich war vorgesehen, daß die Cafébetreiberin des Adlers, Heike Siebert, nicht nur mit Häppchen für das leibliche Wohl der Gäste sorgt, sondern auch musikalisch mit Jazz das Programm abrunden sollte. Auf Grund anderer Termine wird nun Maren Lueg aus Hagen den Abend musikalisch begleiten. Frau Lueg ist Musikerin. Sie spielt Saxophon und die türkische Ney-Flöte. Jazz und Saxophon hat sie mit Auszeichnung in Schottland studiert und anschließend ihren Master in arabischer Musik an der Hochschule der Afrikanischen und Orientalischen Studien in London studiert. Frau Lueg hat die erst kürzlich beim Open Earth Flair mit ihren Musikern die Menschen am Ennepebogen begeistert und pendelt zwischen Hagen und den nördlichen Inseln.

In anderen Veranstaltungen dieses Programms gibt es noch Tipps zur Überwindung weiblicher Macht- Allergien  “Wir mischen mächtig mit  – wie Macht Spaß macht …”.  Das Ensemble DRAJ wird mit einem Konzert mit jiddischen Liedern Lebensfreude vermitteln. One Billion Rising  – hier wird weltweit als Protest gegen Gewalt an Frauen getanzt. Eine Frauen-Wunsch-Filmwoche im Kino ist auch dabei.

Der Internationale Frauentag 2016 kommt mit dem Thema “Frauen – Erfolg – Reich! Hier kommen engagierte, erfolgreiche Frauen aus den EN-Süd-Städten zu Wort. Musik und mehr gibt es dazu.  Christina Brudereck und Ben Seipel präsentieren Lieder und Geschichten aus aller Welt.
Und damit auch junge Leute auf ihre Kosten kommen ist für den 12.5.2016 im Café Adler  Poetry-Slam vorgesehen, wofür noch Teilnehmer gesucht werden.

Auf dieser Seite finden Sie die Veranstalter dieser Saison und Ansprechpartner, jeweils mit Telefon-Nummern. Für  Frau Susanne Effert von Schwelm, die erkrankt ist, ist noch keine Nachfolgerin benannt.

Das gesamte Programm können Sie sich hier per pdf ansehen, oder  im VHS-PRogramm ab Seite 192, bzw. im Internet unter www.vhs-ennepe-ruhr-sued.de

Linde Arndt für EN-Mosaik aus dem Ennepe-Süd-Kreis