Ein Aufruf! Wenn Helfer Hilfe benötigen

 

[jpg] Mitten in unserer Gesellschaft gibt es Menschen die sich um das Mitmenschliche bemühen. Unterstützung von der Politik oder der öffentlichen Hand gibt es selten; denn eine Stadt wie Ennepetal ist arm, sehr arm um auch noch was für soziale Aktionen auszugeben.

In dieser misslichen Gesamtlage arbeitet in Ennepetal eine Gruppe von Frauen daran, Möbel für Bedürftige einzusammeln und dann an die Bedürftigen kostenfrei abzugeben.

Und das geht so: In einem Haushalt soll ein neues Bett, ein Schrank oder Tisch angeschafft werden. Wohin mit den alten Möbeln, die ja noch gut sind. Ok, sie sind nicht mehr modern, aber wie gesagt man kann sie noch gut gebrauchen. Man ruft die Frauengruppe an, die sich die Möbel anschaut und einen Termin für die Abholung ausmacht. Dann wird ein Anhänger angemietet und die Möbeln werden abgeholt und dann eingelagert. Mit dem nächsten Schritt kommt ein Bedürftiger vorbei und schaut sich die Möbel im Lager an. Sind die Möbel ok, wird wieder ein Termin vereinbart, diesmal mit dem Bedürftigen, der Anhänger wird angemietet und die Möbel zu dem Bedürftigen gebracht. Dieser Vorgang hat inzwischen dazu geführt, dass Bedürftige nunmehr in einem Bett schlafen, an einem Tisch sitzen oder ihre Wäsche in einem Schrank sortieren können.

 

Aufruf!

 

Diese Gruppe braucht einen Anhänger, der ihnen auf Abruf und nach Vereinbarung für den Möbeltransport zur Verfügung gestellt werden könnte. Die Abrufe werden in der Woche höchstens 1 – 2 mal für ein bis zwei Stunden erfolgen. Der Hänger würde in Absprache geholt und auch wieder zurück gestellt.

 

Solch ein Anhänger sollte es schon sein.

 

Wir bitten deshalb über unser Redaktion

Telefon +49 (0) 2333-602489

oder mobil +49 (0) 172 273 1553
oder per email: redaktion@en-mosaik.de

um Meldung, wenn jemand  einen Anhänger für den Möbeltransport ausleihen kann.

Und da das soziale Engagement dieser Frauen nicht nur Kraft und Zeit sondern inzwischen auch eine beträchtliche Summe privat eingesetzten Geldes für die Leihgebühr eines Hängers ausmacht,wäre es wunderbar, wenn sich ein Unterstützer finden würde, der den Anhänger kostenlos (oder zu einem besonders günstigen Preis) zur Verfügung stellen könnte.

,

,

,

,

,

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.