Dr. Ulrike Schrader erläutert die neue Dauerausstellung in der Begegnungsstätte Alte Synagoge

Führung am Freitagvormittag
Dr. Ulrike Schrader erläutert die neue Dauerausstellung in der Begegnungsstätte Alte Synagoge

Freitag, 29. Juli 2011, 11.00 Uhr
Ort: Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal

Seit ihrer Eröffnung im April 2011 haben sich schon viele Neugierige die Dauerausstellung über die jüdische Geschichte im Wuppertal und im Bergischen Land angesehen und waren begeistert.

                              

Unter dem Titel „Tora und Textilien“ werden hier Objekte, Fotografien und Dokumente gezeigt, die die jüdische Kultur seit dem 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart präsentieren. Auch in den Ferien gibt es die Möglichkeit, an einer Führung durch die Leiterin des neuen jüdischen Museums in Wuppertal teilzunehmen. Eine Anmeldung dazu ist nicht erforderlich.

Wer sich de Ausstellung selbständig anschauen möchte, hat auch in den Ferien während der Öffnungszeiten Gelegenheit dazu: Dienstags bis Freitags und Sonntags, 14-17 Uhr

Eintritt: 3,00 Euro

Homepage: www.ns-gedenkstaetten.de/nrw/wuppertal

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.