Der lebendige Adventskalender – Noch sind ein paar Türchen zu –

[la]Sigrid Siekmann-Gianfelice, hat wieder einmal  in Gevelsberg den lebendigen Adventskalender organisiert.

Im Rahmen der ökumenischen Aktion „Lebendiger Adventskalender“ hatte Bürgermeister Claus Jacobi  im diesjährigen Jubiläumsjahr am 6.12.2011, dem Nikolaustag, der ja auch sein Namenstag ist, alle Bürgerinnen und Bürger  herzlich in seine Diensträume des Rathauses eingeladen. Hier wurde symbolisch das sechste Türchen geöffnet.

Nach einer kurzen Ansprache und Begrüßung des Hausherrn spielte Mathias Keppke  fröhliche Weihnachtslieder und die anwesenden Besucher sangen alle inbrünstig mit.

 

Der Raum  war adventlich/weihnachtlich  geschmückt, es duftete nach Punsch und Glühwein und überall luden Plätzchen zum Naschen ein. Es wurde gemeinsam gebetet. Pfarrer Uwe Hasenberg, Pfarrer Dirk Küsgen und Pastor Martin Stais nahmen gemeinschaftlich an dieser Feierstunde teil und trugen besinnliche aber auch heitere Geschichten vor und Bürgermeister Claus Jacobi verteilte Schokoweihnachtsmänner an die Kinder und solche, die sich noch als Kinder fühlten..

          

Obwohl sich längst nicht alle Besucher kannten, war es doch ein Gefühl der Zusammengehörigkeit für alle, familiär, stimmungsvoll und auch der Zeit entsprechend besinnlich.
Der "Lebendige Adventskalender" ist ursprünglich eine Idee aus der Schweiz. Er findet auch hier seit geraumer Zeit schon in mehreren Gemeinden statt.
In diesem Jahr ist es für Gevelsberg etwas Besonderes. Zum 125-jährigen der Stadt findet der "Lebendige Adventskalender" wieder ökumenisch statt.

 

     

Nun sind noch einige Türchen, die auf ihre Öffnung warten:

  • Montag, 12. Dezember
    Kindergarten Berge, Burbecker Straße 8
  • Dienstag, 13. Dezember
    KiTa Sankt Engelbert. Rosendahler Straße 84
  • Mittwoch, 14. Dezember
    Kindergarten "Bunte Arche", Fliederstraße 4
  • Donnerstag, 15. Dezember
    Familie Marsurkewitz, Dorfgartenweg 8
  • Freitag, 16. Dezember
    Familie Lützenbürger, Klosterholzstraße 60
  • Samstag, 17. Dezember
    Familie Streck, Schillerstraße 19 a
  • Sonntag, 18. Dezember
    Familie Vogel, Mittelstraße 37/Eingang Hochstraße
  • Montag, 19. Dezember
    Drewermannstift, Im Stift 10
  • Dienstag, 20. Dezember
    Kindergarten Vogelsang, Bredderbruchstraße 29
  • Mittwoch, 21. Dezember
    AWO-Kindergarten, Schultenstraße 16
  • Donnerstag, 22. Dezember
    Zentrum für Kirche und Kultur, Südstraße 8
  • Freitag, 23. Dezember
    Familie Franzke-Zöllner, Heidestraße 45
  • Samstag, 24. Dezember
    Heiligabend

 

 Linde Arndt für EN-Mosaik aus Gevelsberg

 

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.