Das Planspiel Börse der Sparkassen startet in die neue Runde!

Spielend zum Wirtschaftswissen –

Das Planspiel Börse der Sparkassen startet in die neue Runde!

[Schwelm] Wenn am 7. Oktober 2015 das Planspiel Börse in seine 33. Spielrunde startet, beginnt die Spannung bei Schülern, Studenten, Lehrern und Sparkassen-Auszubildenden. Für rund 10 Wochen verfolgen die Teilnehmer das nationale und internationale Wirtschaftsgeschehen und beobachten die Auswirkungen auf die Börsenkurse.

Ausgestattet mit einem Spielkapital von 50.000 € können die Teams aus Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden und Luxemburg unter fast realen Bedingungen virtuell ihr Spielkapital mehren. „Für die Städtische Sparkasse zu Schwelm ist es die 24. Spielrunde im Planspiel Börse. Seit vielen Jahren bieten wir den Schulen die Teilnahme an, und die Resonanz ist in diesem Jahr besonders hoch“, kommentiert Sparkassen-Vorstand Lothar Feldmann. Bereits 28 Teams mit 97 Teilnehmern haben ihr Depot eröffnet, darunter Schüler-, Lehrer- und Sparkassen-Auszubildenden-Gruppen. „Wir erwarten noch die Eröffnung von 18 weiteren Depots.“

Ziel ist, um einen der attraktiven Preise auf lokaler, regionaler und bundesweiter Ebene zu erreichen, das fiktive Kapital durch den gezielten Kauf und Verkauf von Wertpapieren zu steigern, dabei aber auch immer den Aspekt „Nachhaltigkeit“ im Blick zu behalten. Das Planspiel Börse soll nämlich den Jugendlichen auch ein tieferes Bewusstsein für nachhaltiges Wirtschaften und Geldanlegen vermitteln.

Daher gibt es speziell eine separate Nachhaltigkeitsbewertung mit eigenem Ranking. Der „Ethibel Sustainability Index Excellence Global“ bewertet die Unternehmen nach strengen Auswahlkriterien. Alle Aktien, die diese Kriterien erfüllen, sind in der Liste der 175 Wertpapiere gekennzeichnet.

Das Planspiel Börse hat nach wie vor eine hohe Attraktivität, wie eine aktuelle Umfrage bei den beteiligten Schülern und Lehrern zeigt. Neun von zehn der rund 6.700 befragten Schüler finden es „super“, dass die Sparkasse das Planspiel Börse anbietet.

Das Planspiel selbst bewerten 84 Prozent der befragten Schüler mit (sehr) gut. Sie sprechen und informieren sich seit der Teilnahme deutlich häufiger über Wirtschafts- und Finanzthemen als davor – und sie empfehlen es weiter. Auch die Pädagogen sind überzeugt vom Planspiel Börse. Über 90 Prozent der 357 befragten Lehrkräfte empfehlen das Planspiel Börse weiter.

Die bundesweit besten Schülerteams gewinnen Siegerreisen und einen Aktionstag für die ganze Schule. Zudem lobt die Städtische Sparkasse Schwelm Preise auf lokaler Ebene aus: Die jeweils drei besten Schülerteams der Depotgesamt- und der Nachhaltigkeitswertung erhalten Geldpreise.

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.