Bei Anruf Bus: Die VER macht’s möglich.

Bildzeile: Hallo TaxiBus! Von links: Alexandra Gerke (VER), Fatih Ergin (Taxi und Mietwagen Sahin), Petra Steffen-Mester (Campingplatz Rüggeberg) und Hund Shorty. Foto: Sabine Nölke/VER

Bildzeile: Hallo TaxiBus! Von links: Alexandra Gerke (VER), Fatih Ergin (Taxi und Mietwagen Sahin), Petra Steffen-Mester (Campingplatz Rüggeberg) und Hund Shorty. Foto: Sabine Nölke/VER

[Ennepetal]  Mit dem Fahrplanwechsel am 14. Juni nahm auch ein neues Angebot der VER Fahrt auf: Die TaxiBusLinie 560.

Dieses wurde am Mittwoch, 17. Juni, der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei herrlichstem Sonnenschein traf man sich auf dem Campingplatz der Familie Steffen-Mester in Rüggeberg. Nicht ohne Grund: Mit der Einrichtung der neuen TaxiBusLinie wurde nicht nur eine Angebotslücke auf der Linie 560 am Vormittag geschlossen, sondern gleichzeitig auch zwei attraktive Freizeitbereiche in Ennepetal mit angebunden – zum einen der Campingplatz in Rüggeberg, zum anderen die Heilenbecker Talsperre.

Aufgrund der dünnen Bevölkerungsdichte haben wir uns für eine alternative Bedienungsform im ÖPNV entschieden. Der TaxiBus verkehrt bedarfsorientiert“, erklärte Alexandra Gerke. Die Verkehrsplanerin von der VER war genau die richtige Ansprechpartnerin. Sie hatte zusammen mit ihrem Kollegen Dirk Jellinghaus das für unsere Region völlig neue Konzept ausgetüftelt.

Die Linie 560 übernimmt Funktionen auf zwei unterschiedlichen Verkehrsachsen, den Schülerverkehr (Milspe – Heilenbecker Tal – Rüggeberg) und das Industriegebiet Oelkinghausen (Milspe – Oelkinghausen-Helios). Hinzu kommt jetzt noch die TaxiBusLinie 560, die den Freizeitbereich zwischen Milspe – Heilenbecker Tal und Schlagbaum abdeckt.

Doch was ist überhaupt ein TaxiBus? „Der TaxiBus ist ein Taxi, das wie ein Linienbus verkehrt. Er fährt nach einem Fahrplan und auf einem festen Linienweg, und das zum aktuellen VRR-Tarif (ohne Aufpreis). Jedoch nur nach telefonischer Voranmeldung“, erläuterte Alexandra Gerke.

Im TaxiBus werden alle gültigen Fahrkarten anerkannt. Es gilt der VRR-Tarif wie im Linienbus. Alle TaxiBus-Fahrgäste müssen vor Antritt der Fahrt bereits im Besitz eines VRR-Tickets sein.

Leider ist es aus organisatorischen Gründen nicht möglich, die Tickets direkt im TaxiBus zu lösen“, meint die Leistungsplanerin der VER. Ein TaxiBus lasse sich nicht mit dem dazu notwendigen Equipment wie im Linienbus ausrüsten.

Wie so ein TaxiBus aussieht, davon konnten sich auch die Betreiberin des Campingplatzes, Petra Steffen-Mester und einige ihrer Gäste dank Fatih Ergin selbst überzeugen. Ergin ist Geschäftsführer des Gevelsberger Taxiunternehmens „Taxi und Mietwagen Sahin“, mit dem die VER kooperiert.

Wir sind froh, mit dem Unternehmen Sahin einen zuverlässigen Partner an unserer Seite zu haben“, betonte Alexandra Gerke.

Die Fahrgäste können ihren Fahrtwunsch jederzeit bis spätestens 30 Minuten vor ihrer Abfahrt unter der Telefon-Nr.: 02333/3388, bei Nennung ihres Namens und der Ein- und Ausstiegshaltestelle, der Anzahl der Fahrgäste [Bis zu 6 Fahrgästen können befördert werden] sowie der Bekanntgabe von großen Gepäckstücken (z.B. Rollator), anmelden.

Das neue Angebot der VER sei nicht nur pfiffig, sondern auch durch die Anbindung an den Campingplatz für die Aufwertung des Tourismus in Ennepetal förderlich. Dieser spiele eine immer bedeutendere Rolle in der Region, so Petra Steffen-Mester. Es gelte die reizvolle Freizeitregion Ennepetal nach vorne zu bringen. Petra Steffen-Mester hält für ihre Gäste Infomaterial zum neuen Angebot bereit.

Infos bekommt man natürlich auch bei der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr im KundenCenter, Wuppermannshof 7 in Ennepetal oder über die Homepage der VER unter www.ver-kehr.de

Bildzeile: Hallo TaxiBus! Von links: Alexandra Gerke (VER), Fatih Ergin (Taxi und Mietwagen Sahin), Petra Steffen-Mester (Campingplatz Rüggeberg) und Hund Shorty. Foto: Sabine Nölke/VER

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.