Einträge von Redaktion

Das schlägt dem Fass den Boden aus – Leistungen müssen sich nicht lohnen.

[JPG) Zitat:" Die erste Bewährungsprobe überstand das Projekt im März 2007 mit Bravour. Sowohl die Idee als auch das Objekt wurden in einer Feedback-Veranstaltung einigen auf diesem Gebiet tätigen Vereinen und Einrichtungen vorgestellt. Alle Anwesenden stimmten dafür, das Projekt "Fuchsskulptur" für Ennepetal aufzunehmen. Es erklärten sich auch alle einvernehmlich mit dem Modell von Karsten Müller […]

Ist der Ruf erst ruiniert….!

 Ist der Ruf unserer Stadt der Stadtverwaltung nun ganz egal? Man kann als Ennepetaler schon die Tränen in die Augen bekommen, wenn man die letzten Monate und Wochen die Zeitungen aufschlägt. Aber, war das nicht immer schon so? Hatte man sich nicht irgendwie daran gewöhnt? "    Da wird eine Fuzo eröffnet und es fehlen Einzelhändler! […]

Wer A sagt sollte auch B sagen können!

 Eine Nebelkerze bringt keine neue Verantwortung. [jpg] Es ist schon ein Kreuz mit der Verantwortung. Einesteils bringt sie einem den Vorteil einer höheren Gehaltsstufe andererseits verlangt sie jedoch auch mehr  Pflichten. Nun, da wird seit Jahren groß und breit über die touristische Verwertung von Ennepetal gesprochen, sprich die Mindestwahrnehmung von unserer Stadt um sie attraktiver […]

Darf der das?

 Macht der Bürgermeisterkandidat Wilhelm Wiggenhagen auf unsere Kosten Wahlkampf? Die Frage beantworten wir sofort: Ja, er darf. Es folgt der Versuch einer Begründung, wir geben zu, es gelang uns nicht so richtig. In den letzten Tagen kam ich mir wie bei der Fabel vom Hasen und dem Igel vor. Wohin ich auch ging, Wilhelm Wiggenhagen […]

60 Jahre Ennepetal, Ihr da oben, wir da unten?

Gemeinschaftsgefühle wollen nur bedingt aufkommen. [jpg]Fast zwei Monate vor der Gründung der Bundesrepublik wurde am 1.4.1949 die Stadt Ennepetal gegründet, viele gute Wünsche begleiteten dieses "Kind" In der Pressemitteilung der Stadt heißt es im letzten Absatz: "In der ersten öffentlichen Proklamation der Stadt Ennepetal vom 01. April 1949 gaben der damalige Bürgermeister Dr. Textor und […]

Erste Umfrage von en-mosaik.de nach der Kandidatenkür

[JPG] Eines vorweg diese Umfrage ist unseres Erachtens nicht repräsentativ.

Wir haben von romantisches-en.de die email Adressen aus dem Newsletterpool angesprochen, ob wir die Adressen zu Befragungen benutzen dürften. Diese Regelung haben wir bei en-mosaik.de fortgesetzt. Nun hatten wir zur Zeit der Kandidatenkür auf der Handwerkermesse im Haus Ennepetal 517 Adressen im Pool.