Einträge von Linde Arndt

Wie sich die Bilder gleichen ……

  Eigentlich sollten  wir Ennepetaler Bürger  doch recht zufrieden sein. Unsere Politiker  sind sehr sozial oder auch "neosozial" eingestellt.   Da stellt Fraktionsvorsitzender Volker Rauleff,  SPD am  10.12.2008 einen Antrag für einen "Ennepetaler-Pass" und am  29.01.2009  stellt  die Fraktionsvorsitzende  der Grünen, Sabine Hofmann, einen Antrag für die Ennepetaler Fuchskarte. Der erstgenannte  Antrag ist zunächst in […]

Erschreckende Meldung: 943 Betriebe in Kurzarbeit

Der Arbeitsamtsbezirk Ennepetal/Schwelm hat folgende alarmierende Meldung herausgegeben: Zur Zeit haben 943 Betriebe Kurzarbeit angemeldet. Das betrifft  28.500 Arbeitnehmer. Allein diese Tatsache hätte die Betroffenen  veranlassen können, scharenweise die kostenlos angebotene Hilfestellung von Vera Zenker  in Anspruch zu nehmen. [s. Bericht in den Tageszeitungen der WR und WP und in unserem Blog unter " Vera […]

Vernissage Charly Grüne: Kunst trifft Industrie

"Ich male wie ein Kind" – Diese  Worte gebraucht Charly Grüne von sich selbst, doch seine Bilder sprechen für sich,  gefallen, regen an und zeigen seine Spontanität.  Sonntag, 05. April 2009 11:00 Uhr. Die ersten Gäste waren eingetroffen und allmählich füllten sich die weiten Räume in der ersten Etage des alten KRUSE-Fabrikgebäudes [jetziges Industriemuseum] bis […]

Einkaufen in Ennepetal

Wir machen nicht nur irgend welche Versprechungen, sondern wir halten unser Wort. Wie bereits angekündigt, starten wir in Kürze über die inzwischen freigeschaltete Sonder-Domain "www.einkaufen-in-ennepetal.de",  die zum entsprechenden Zeitpunkt von dieser Seite aus verlinkt wird die Aktion "Einkaufen in Ennepetal", wo sich Einzelhändler, Dienstleister usw. präsentieren können. Einzelne Modalitäten werden vorab an dieser Stelle erläutert. […]

Die Kunst und ihre neue Wertigkeit

  War es bisher das Ziel der Kunst, vielen Menschen die Schönheiten der Gestaltung nahe zu bringen, bröckelt derzeit durch die Wandlung und neue Struktur des Zeitgeistes die Fassade und macht Plagiaten, Hobbyisten und Produktionen aus dem asiatischen Markt zu Dumpingpreisen Platz . Versuchen wir uns einmal vorzustellen was überhaupt Kunst ist, so stellen wir […]