Einträge von Linde Arndt

Das traurige Märchen der Prinzessin Brigitte – Neues von der Pixelhexe

Wir alle kennen das Märchen der Gebrüder Grimm, wo aus einem Aschenputtel die schöne Prinzessin wurde, die in Reichtum und Liebe auf einem zauberhaften  Schloss mit ihrem Prinzen lebte und nicht mehr die Drecksarbeiten für eine grässliche Stiefmutter und deren Töchter erledigen musste. Jetzt sind wir aber hier im "Land der Füchse", wo die Uhren […]

Ennepetal märchenhaft – oder Neues von der Pixelhexe

Also, nicht dass ihr meint ich hätte Langeweile. So etwas kenne ich überhaupt nicht. Aber manchmal sollte man sich einfach eine kleine Auszeit und etwas Spass gönnen und da  haben  sich doch die Maus und die Tastatur selbständig gemacht und mit dem Grafikprogramm eine kleine Persiflage gezaubert. Wer so etwas nicht mag, braucht ja nicht […]

Du sollst nicht vor verschlossenen Fenstern rufen – Blindheit oder was?

[LA] Es ist schon drei Jahre  her, da sollte es eine Datenbank für unsere Stadt Ennepetal geben, in der alle Unternehmen und wichtige Informationen gespeichert und für jeden sicht- und erfahrbar wären. Da wurden Empfehlungen von höchster Stelle der Verwaltung ausgesprochen und die meisten Unternehmen vertrauten der Empfehlung und machten bei dieser Aktion mit. Sie […]

Zum 60. Geburtstag der Stadt Ennepetal – Kunst zwischen den Säulen

  Kunst an außergewöhnlichen Ausstellungsorten, dass hat die Gruppe "Kunstraum-EN e.V." sich auf die Fahne geschrieben. "Höhlenkunst" in der Kluterthöhle,  "Nature Art" und "Kids-Art" im Hülsenbecker-Tal, "Kunst in der Tiefgarage" der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld, sowie "Stahlfarben" eine Kunstinitiative in der Henrichshütte in Hattingen sind sicherlich den meisten Usern längst bekannt. Aber der Kunstraum-EN e.V. hat auch […]

Wilhelm Wiggenhagen und das Beinahe-Interview

Er steht ganz vorne an der Front, überall eingebunden und vorgeschickt und daher auch ständig unter Beschuss. Alle Verantwortung, für die er gerade stehen muß, wird registriert und wahrgenommen. Uns erreichen ständig emails von Leuten, die nicht öffentlich schreiben, sich aber über gewisse Missstände beschweren wollen, die in seinem Zuständigkeitsbereich liegen. Ist es für ihn […]

Herrliche Berge, sonnige Höhen und ein ordentliches Stück Fleisch auf dem Spiess

  Ja so war es, daß inzwischen 4. und gleichzeitig 45. jährige Klassentreffen der Effeyschule Ennepetal. Vera Zenker und Detlef Spruth  haben wieder einmal die Organisation übernommen und ihren 23 Mitschülern, die wie unsere Stadt Ennepetal in diesem Jahr 60 werden oder sind, einen rundum erlebnisreichen und rustikalen Abend auf der "Hinnenberger Heide"geboten.     Schon […]

Frau Dr. Hella Siekermann und die Interviews

 Es ist schon einige Wochen her, als wir uns Gedanken über die zur Wahl stehenden Bürgermeisterkandidaten machten und  – zunächst für uns persönlich – einen Favoriten suchten. Wie aus unserem Artikel vom 9.2.2009  "da waren es auf einmal 5" hervorgeht, waren wir zu dem Zeitpunkt absolut von Frau Dr. Siekermann angetan und so heißt es […]

Vorsicht Falle – Betrüger in Aktion

Das über das Internet häufig so genannte Phishing-Versuche laufen, wo Usern Rechnungen per email zugesandt werden  die jeglicher Rechtsgrundlage entbehren, oder der Versuch unternommen wird an Kontendaten und Zugangscode zu kommen, um diese Konten dann leer zu räumen, ist bekannt. Nun gibt es eine neue Abzock-Masche, vor der wir unsere Leser warnen möchten. Im Augenblick […]

Der Teckel – ein kleiner Schritt und schon jetzt voller Erfolg für Ennepetal

Hatte es in den letzten Wochen heftige Diskussionen über geschlossene Parkplätze für Teckel-Reisende, herumirrende Gäste  auf den Gleisen und Nichtwissen, wo was in Ennepetal zu finden ist, gegeben, so gab es heute eine positive Überraschung, die selbst die Teckel-Reisenden, die vorher schon einmal Ennepetal aufgesucht hatten, begeisterten. Die Wirtschaftsförderung  hat die Problematik, die von der […]