„Auf einen guten Start!“

Vorstellung der neuen Bürgermeisterin schwelms, Frau Gabriele Grollmann Foto: (c) Arne Kowalewski

Vorstellung der neuen Bürgermeisterin schwelms, Frau Gabriele Grollmann Foto: (c) Arne Kowalewski

Schwelms neue Bürgermeisterin Gabriele Grollmann hat ihren Dienst im Rathaus aufgenommen

[Schwelm]  Mit den Worten „Es ist ein bisschen wie bei einer Hochzeit. Sie wissen ja, dass ich schon früh ,Ja‘ zu Schwelm gesagt habe“, begrüßte die neue Bürgermeisterin Gabriele Grollmann heute Vormittag die Leitungskräfte der Schwelmer Stadtverwaltung. An ihrem ersten Dienst-Tag im Rathaus hatte sie zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen und der gemeinsamen Arbeit „einen guten Start“ gewünscht.

„Ich vertraue auf Ihre Kompetenz, Ihre Erfahrung und Ihr Know-how“, wandte sich Gabriele Grollmann an ihre neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Fürsorge, Respekt und Achtsamkeit seien Wegmarken ihres Handels. „Wir haben einen schweren Job, und ich bin zuversichtlich, dass wir dafür Basis und Führung haben!“ Die Begrüßungsrunde wurde genutzt, um gleich erste Projekte fachbereichsübergreifend anzusprechen.

Zuvor hatte Schwelms Beigeordneter und Kämmerer Ralf Schweinsberg die neue Chefin der Stadtverwaltung herzlich begrüßt und ihr im Namen der Führungskräfte Blumen überreicht. R. Schweinsberg unterstrich: „Wir sind in erster Linie für die Bürgerinnen und Bürger da, das ist unsere Aufgabe!“

Schon jetzt wurden die Weichen für eine noch engere Zusammenarbeit innerhalb der Verwaltung gestellt, sind doch Bürgermeisterin und Beigeordneter im Rathaus räumlich näher zusammengerückt und teilen sich ein gemeinsames Sekretariat.

 

Am  22. Oktober  wird die Bürgermeisterin im Rat der Stadt Schwelm um 17 Uhr in der Gustav-Heinemann-Schule, Holthausstraße 15, vereidigt. Nach ihrer Vereidigung wird Gabriele Grollmann eine Antrittsrede halten und die Sitzungsführung übernehmen.

 

Schwelm, den 21. Oktober 2015

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.