Am 26. Januar 2011 ist wieder theaterhagenTag!


Giuseppe Verdis „Makenball“ feierte am 15. Januar 2011 eine umjubelte Premiere. Die klassische Dreiecksgeschichte um den Grafen Riccardo, der Amelia, die Frau seines besten Freundes Renato liebt, besticht durch ein packendes, surreales Traum- und Filmspiel, das die Kritiker sehr überzeugte.

   
  Foto: © Stefan Kuehle  

Für die Vorstellung von „Ein Maskenball“ am 26. Januar 2011 um 19.30 Uhr kommen interessierte Theaterliebhaber auf ihre Kosten. Es wurde wieder ein theaterhagenTag eingerichtet, bei dem es ein begrenztes Kartenkontigent – aus allen Platzgruppen gemischt – zum kostengünstigen Einheitspreis von 8.-/ 6. Euro gibt.

Die ermäßigten Karten gibt es ausschließlich an der Theaterkasse, d.h. diese können nicht online gebucht werden. Telefonische Reservierungen sind möglich.

 

theaterhagenTag – „Ein Maskenball“ von Giuseppe Verdi

26. Januar 2011 – 19.30 Uhr – Großes Haus

Karten zum kostengünstigen Einheitspreis von 8.-/ 6. Euro

 

Karten unter 02331/ 207-3218

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.